Coronoia: Verweilverbot 2.0

Man fragt sich echt, was diese juristischen D├╝nnbrettbohrer in deutschen Verwaltungsgerichten rauchen oder ggf. auch nasal bzw. intraven├Âs zu sich nehmen, um einen derartigen Schwachsinn wie die erneute Best├Ątigung des bereits im Fr├╝hjahr unheimlich erfolgreichen D├╝sseldorfer „Verweilverbotes“ zu verbrechen? Das wird besonders absurd, wenn man sich daran erinnert, dass es ausgerechnet der D├╝sseldorfer VG-Pr├Ąsident war, … Coronoia: Verweilverbot 2.0 weiterlesen