Coronoia: Zum Abgewöhnen

Heute wollte ich eigentlich mit dem Rennrad nach Karlsruhe fahren, um dort bei einem Widerständler zu grillen, zu übernachten und am nächsten Tag wieder heimzufahren. Leider lässt das meine Nahrungsmittelversorgung und mein zunehmend beschissener psychosomatischer Zustand nicht zu, da ich in den letzten Tagen nach ca. 70 km mit dem Rennrad wegen ausgewachsener Hungeräste komplett im Eimer war. Etwas, was ich mir vor zwei Jahren nicht hätte vorstellen können. Also entschloss ich mich, an den Schöntalweiher zu fahren und einen halben Tag Urlaub von diesem Wahnsinn zu machen. Kurz bevor ich mein Zeug einpackte, vernahm ich eine Konversation, die mich wieder auf den eiskalten Boden des Corona-Faschismus zurückholte.

Wie schon einmal erwähnt, unterhalte ich mich dort immer wieder mal mit zwei älteren Herren, einer davon CDU-Wähler. Der sportlichere und jüngere der beiden bekam Besuch von einer ihm bekannten Frau. Dabei fielen – sinngemäß – die folgenden Worte:

Er: »Wir haben uns ja lange nicht mehr gesehen. Sollen wir uns mal Drücken?«

Sie: »Also das wollten wir uns ja doch jetzt eigentlich nicht mehr angewöhnen, oder?«

Er: »Ich bin zweimal geimpft.«

Sie: »Ich auch, gerade vor zwei Wochen habe ich die Zweite bekommen. Aber das ist mir zu unsicher.«

Sie setzte sich dann (er lag auf einer Matte) auf sein Stühlchen, mit gebührendem Abstand.

Ich war mein ganzes Leben lang sicherlich alles, nur kein „Knuddelbär“; fand das (oft genug künstliche, geheuchelte) Herumdrücken für inflationär und aufdringlich. Aber im Ernst: Ich kann und will in so einer vollkommen geistesgestörten „Gesellschaft“ nicht leben. 🙁


Aktuelle Empfehlungen

  • “Sollen in Deutschland Sozialkredite wie in China eingeführt werden?” – Die kurze Antwort lautet “Ja” | >b’s weblog.
  • Von der Impf-Front | Corona Doks.
  • Zahlen des Nationalen Statistikinstituts belegen: In Spanien steigt die Armut | Corona Transition.
  • Spanien: Autonomieregierung von Valencia verhängt nächtliche Ausgangssperre und andere Corona-Restriktionen | Corona Transition.
  • Wie die WHO die Pandemie-Definition manipulierte – und als autoritative Welt-Regierung agiert | Fassadenkratzer.
  • Sommerpause | ZG Blog.
  • Aufspaltung der USA: Viele Amerikaner sind dafür | RT DE.
  • Stop what you’re doing and read this. This leak is going to be the story of the year: (LINK: theguardian.com) | @Snowden.
  • Victoria’s lockdown is to be extended for an unknown amount of time. | Imagine my shock. | @OzraeliAvi.
  • Zwei perfekte Beispiele für das perfekte Funktionieren eines Staates, an dessen Weisheit so viele glauben, von dem Manche sogar immer mehr wollen. | Weil er einfach alles so gut im Griff hat… | @tomdabassman | Kommentar: Ach Tom; deine neoliberalen Freunde haben auch die letzten 30 Jahre alles dafür getan, dass es so ist, wie es ist.
  • Lockerungen oder Verschärfungen? Je nach Impfquote! | Von Ernst Wolff | KenFM.
  • Die nächste Gefahr | Von Peter Frey | KenFM.
  • Mind Control Vol. V – WEF = Bletchley Park 02? | Uwe Kranz | KenFM.
  • Medienberichte: „Monumentales Systemversagen“ bei Hochwasserkatastrophe? | RT DE.
  • Nachtschwärmer erstürmen nach Lockerung der Corona-Maßnahmen Londoner Nachtklubs (Videos) | RT DE.
  • FDP fordert Beendigung des rechtlichen Zustandes „epidemische Lage“ | RT DE | Kommentar: Ihr Heuchler regiert in mehreren Ländern mit.
  • Überprüfung der US-Wahl in Arizona: Offenbar große Unstimmigkeiten bei offiziellem Ergebnis | RT DE.
  • „Absolut abscheulich“ – Empörung in Frankreich nach Nazi-Vergleichen bei Protesten | RT DE | Kommentar: Man darf Nazi-Politik nicht Nazi-Politik nennen.
  • Schulen im Corona-Modus: Frieren im Unterricht auch für nächsten Winter geplant | Telepolis | Kommentar: Ich muss hier raus! 🙁
  • „Keine Überwachung journalistischer Tätigkeit“ – Bundesregierung nach Pegasus-Skandal | RT DE.
  • Zyprioten protestieren gegen den geplanten Corona-„Safepass“ | RT DE.
  • The Pressure To Censor Any Science On Vaccine Safety Gets Stronger By The Day | CHD Europe.
  • Ein befreiendes Eingeständnis einer zynischen Politik | Alschner Klartext.
  • The Propaganda War (And How to Fight It) | Consent Factory, Inc.
  • Indonesien: Verfünffachung der Todesfälle nach Verbot von Ivermectin | Corona Transition.
  • Grippe mittlerweile 10 mal gefährlicher als Corona | tkp.at.
  • Huxley, Morus oder Auken? | Club der klaren Worte.
  • Ein offener Brief an den BR | Michael Meyen.
  • If you thought DAVOS Was Scary – WATCH THIS Next Level SH*T!!! | Russell Brand.
  • Unsere Impfstudie und unsere Kindermaskenstudie – Erläuterungen | Harald Walach.
  • Zu früh gefreut.. | @Eddy_Bernayz | Kommentar: Purer Staatsterrorismus.
  • Da sind sie, die zivil gekleideten Kommandos der Polizei in Frankreich, wie sie sich Demonstraten rausgreifen und verhaften. | @Grund_gesetzt | Kommentar: Gibt es wirklich nirgends in Polizei und Armee Menschen mit Rückgrat?
  • NEW – Children older than age 2 should wear masks, regardless of vaccination status, when US schools reopen in the fall, according to new guidance from the American Academy of Pediatrics released Monday. | @disclosetv | Kommentar: Es hört und hört nicht auf.
  • Volker Bouffier möchte noch jahrelang die Kurve abflachen: „Der Ungeimpfte könne an seinem Leben festhalten, „aber wenn er mal ins Kino will: Warum soll ich eigentlich ????auf Dauer, jahrelang ????, für ihn, der ja eine andere Möglichkeit hätte, Steuergelder ausgeben [Testkosten]“ | @FrankfurtZack.
  • Das hat doch längst jeden Boden sinnvoller Argumente verlassen. Das wäre wie mit der Inquisition zu diskutieren, ob Hexenverbrennung sinnvoll ist | @emilthedk.
  • ⚠️???????? Der Kanadier Justin Trudeau verkündet: „35 Millionen Booster-Dosen für das nächste Jahr und 30 Millionen im Folgejahr. Dieser Deal mit Pfizer beinhaltet Optionen für 2022 und 2023 um 30 Millionen und eine Option für 60 Millionen Dosen im Jahr 2024.“ | @DerInformant_.
  • »Viele Mediziner verstehen selbst grundlegende Statistiken nicht« | Corona Doks.
  • (periphere Notate): Pop-up-Faschismus! | Michael Sailer.
  • GEH STEMPELN! Die Spaltung geht weiter. Kündigen ist Zivilcourage. Stempeln ist Notwehr. | StrickerTV.

6 Gedanken zu „Coronoia: Zum Abgewöhnen“

  1. Ich kann und will in so einer vollkommen geistesgestörten „Gesellschaft“ nicht leben.

    Vollkommen verständlich. Leider, lieber Dennis, ist Deine Schlußfolgerung daraus, daß Du allgemein nicht mehr (hier) leben möchtest.
    Es gäbe ja auch noch die Möglichkeit, das Geistesgestörte aus dieser Gesellschaft zu entfernen.
    Ja, es hat sich zugegebenermaßen ein wenig eingenistet, aber das Gros der Menschen ist tatsächlich noch normal. Und darauf sollte man bauen!

    Was Deine Kondition angeht: das hört sich wirklich nicht gut an. Vielleicht beim Grillkumpel ein paar Tage aufpäppeln lassen und durch diese nette Gesellschaft dann wieder gesund werden?

    1. Es gäbe ja auch noch die Möglichkeit, das Geistesgestörte aus dieser Gesellschaft zu entfernen.

      Dann schlag mal was Konkretes vor. Der Zug ist abgefahren; schon lange. Der kommt dir sogar schon wieder aus der Gegenrichtung entgegen.

      Ja, es hat sich zugegebenermaßen ein wenig eingenistet, aber das Gros der Menschen ist tatsächlich noch normal.

      Ja, total „normal“, seine Kinder weiterhin quälen zu lassen und sich überall einen Maullappen vor die Fresse zu hängen. Und nix zu hinterfragen, auch nicht nach 1,5 Jahren. 🙁 Ich erinnere dich nochmal daran am Wahlabend der BTW.

      Zu meiner Kondition: Das reicht nicht. Ich muss hier raus; wenigstens nach Schweden oder in die USA. Andernfalls krepiere ich im kommenden Herbst / Winter.

  2. Volle Kontrolle. Der Sieg über das Leben. Nein, im Grunde der totale Krieg gegen alles, was bisher als »Leben« verstanden wurde. Wir lassen uns doch von diesem blöden, unvollkommenen Stück Fleisch und dem dreckigen »Drumherum« nicht mehr reinreden. Wir wissen es besser! Wir definieren das neu! Denn wir sind Götter und machen jetzt die Regeln.

    Zu blöd, dass es, also dieser Klumpen Lebendiges, uns immer noch ausmacht. Doch wir sind auf einem guten Weg – zum Transhumanismus, ja Posthumanismus. Nur Loser lassen sich von dessen Bedürfnissen noch beeindrucken. Denn Kontrolle ist der Sex des 21. Jahrhunderts. Cyborglich willkommen in der Hölle!

    1. Ich will eigentlich schon länger mal was über die Borg bzw. Star Trek schreiben; die Menschen kommen mir inzwischen mehrheitlich vor wie Borg-Drohnen – ohne Implantate (das aufs Foolphone ausgelagerte Gehirn ist ja noch nicht fest verwachsen). Irgendwie habe ich immer Locutus vor Augen, wenn ich mir das Menschenbild eines Gates, Schwab oder anderer Transhumanisten vorstelle. Roddenberry prophezeite u. a. die Eugenischen Kriege, die dann später auch zum 3. Weltkrieg führten.

      Inzwischen hätte ich nichts gegen einen zünftigen Bürgerkrieg einzuwenden; lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende.

      1. Mach das !
        Ich meine auch, die Borg sind exakt die Blaupause für dieses Diktat der schwachsinnigen
        Bio – Drohnen, über das Chaos das da heisst Menschsein; dieses belebtes Fleisch mit all seinen Gelüsten, Schwächen, eben auch Stärken, biologische Entität mit einem unerklärlichen Hang zur Romantik,
        Melancholie, Freude, Unberechenbarkeit, dem unerklärlichen Besitz einer Seele,
        (Die diese kranken mit ihren lockeren Schrauben negieren) sogar Selbsterkenntnis und der Möglichkeit zur Vernunft und dementsprechenden moralischen Handlungen !
        (Man höre und staune!)
        Vielleicht ist es das wovor die sogenannte Elite Angst hat, daß Wir Ihr Spiel durchschauen
        und das pure Menschsein obsiegt, da es unkontrollierbar ist !

        Seven of Nine the sexiest female in the Universe, hat immer schwer mit Ihrer Individualität
        zu kämpfen … Feelings are irrelevant !

        Visionär – absolut !
        Will dir da nicht vorher Salz in die Suppe geben und den Spaß verderben:
        „We are the Borg – Resistance is futile – You will be assimilated !“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Durch das Absenden des Kommentars werden Ihr gewählter Name, Ihre Email-Adresse sowie der von Ihnen verfasste Text gespeichert. Kommentare, die unter Angabe einer Fake-e-mail-Adresse angegeben werden, werden zukünftig gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Sie können ihren Text per html-Tags formatieren. Bitte den passenden Antwort-Button auswählen.

Bei Problemen mit dem Captcha bitte den Text in die Zwischenablage kopieren und die Seite mit StrG + F5 neu laden.

70 − 62 =