Coronoia: Easy going in Zweibrücken

Vor zwei Wochen war ich etwas zu früh dran; als ich mir ebenfalls auf einer Runde mit dem Rennrad ansehen wollte, wie das mit den Spaziergängen in der Nachbarstadt so funktioniert. Allerdings war mein Timing eher schlecht, denn ich traf eben eine gute halbe Stunde zu früh ein. Und die Radklamotten halten zwar gut warm, wenn man sich bewegt – aber nicht, wenn man zu lange in der nach Sonnenuntergang schnell auskühlenden Januarluft herumsteht. Heute war ich sogar etwas verspätet, die etwa 120 Menschen liefen 5 Minuten nach meiner Ankunft erst einmal los in Richtung Fußgängerzone.

Während die Ausatemluft von Corona-Leugnern in Pirmasens so dermaßen gefährlich ist (die um Evidenz stets bemühte Pirmasenser Stadtverwaltung hat hierfür sicherlich von begnadeten Wissenschaftlern umfangreiche Studien anfertigen lassen), dass man dort gegen Jahresende (unter dubiosen Umständen) eine zweifelhafte Maulkorbpflicht erlassen musste, dürfen die Zweibrücker Spaziergänger hingegen frei atmen. Und werden dafür auch nicht mit Bußgeldern von 100 bzw. 200 Euro bei „Wiederholungstätern“ abkassiert. Pirmasens hat damit, neben der Hundescheiße-Beutel-Mitführpflicht neulich, quasi eine Gebühr auf das Atmen frischer Luft eingeführt. Und man scheut sich auch nicht, sich einzelne Spaziergänger herauszupicken, um sie strafrechtlich zu verfolgen. Pirmasens gibt sich weiter alle Mühe, das unangefochtene Shithole der Pfalz zu bleiben.

Als ich auf dem Goetheplatz ankam, standen dort vier Streifenwagen bzw. Autos vom Ordnungsamt. Mit Fahrzeugen kann man wegen mehrerer Stufen nicht direkt in die Fußgängerzone fahren, weshalb der Gruppe zumindest zu Beginn drei Beamte und eine Beamtin zu Fuß folgten. Der Spaziergang dauerte im Vergleich zu dem einen, den ich im Dezember in Pirmasens mitgegangen war, deutlich länger; er führte kreuz und quer durch die Zweibrücker Innenstadt. Außer einem Streifenwagen, der nur hin und wieder zu sehen war und auch kein Blaulicht benötigte, machte die Polizei keinen Ärger. Nach etwas mehr als einer Stunde kamen wir wieder an der Brücke über den (nach dem ergiebigen Dauerregen gestern) Hochwasser führenden Schwarzbach an. Wo immer noch die drei anderen Streifenwagen samt (befiltertüteter) Besatzung herumstanden. War wohl eine eher angenehme Schicht.

Ein Schwatz mit einigen der anderen Spaziergänger ergab sich leider nicht, aber ich bin auch nicht gerade besonders talentiert darin, mit wildfremden Leuten Gespräche anzuleiern. Leider war meine Entscheidung, mal nach Zweibrücken zu fahren, wie schon vor zwei Wochen auch zu spontan, um vorab bei den Leuten von den Zweibrücker Lagerfeuern nachzufragen, ob sie an diesem Abend auch unterwegs sein würden; bekannte Gesichter hab ich jedenfalls leider keine gesehen.

Da ich auch schon länger nicht mehr in der Zweibrücker Innenstadt unterwegs war, hatte der Spaziergang auch einen weiteren informativen Charakter. So stellte ich z. B. auch fest, dass im Bereich des Oberlandesgerichts zwischenzeitlich mehrere mit Verbot für Fahrzeuge aller Art gesperrte Plätze bzw. Straßen per Radverkehr frei für Radfahrer freigegeben wurden. In Zweibrücken ärgere ich mich ja auch immer wieder mal mit ignoranten Menschen in der Verwaltung herum. Über den Goetheplatz am Rathaus, wo sich die Leute trafen, durfte man früher (vor meinem Gemecker) nämlich auch nicht mit Rädern fahren (obwohl Teil der Rheinland-Pfalz-Radroute).

Das Polizeipräsidium Westpfalz nennt in seiner Pressemeldung eine Teilnehmerzahl von 110 Menschen. Die Teilnehmerzahlen an den Spaziergängen nehmen seit einiger Zeit wohl eher ab; was allerdings zum Teil auch daran liegen könnte, dass auch vermehrt in kleineren Städten und Orten eigene Spaziergänge stattfinden – und die Leute daher nicht mehr extra dafür in die größeren Städte fahren. Vielleicht radle ich nächste Woche mal (bei passendem Wetter) nach Dahn oder Waldfischbach-Burgalben.


Aktuelle Empfehlungen

  • Grand Jury | Tag 1 (German).
  • Marcel Barz: Corona und Zahlen – Werden uns die Corona-Zahlen neutral präsentiert? | WIR – Wissen ist relevant.
  • Dr. Daniele Ganser im Gespräch: Major a.D. der Bundeswehr zu Angriffskriegen (Florian Pfaff 20.1.22).
  • Antwort an @MrJonasDanner | Das ist ein gedanklicher Fehlschluss. Sich selbst impfen zu lassen, bedeutet nicht, dass man Druck und Zwang gegen andere unterstützt und den ganzen Wahnsinn mitmacht. (…) | @kaenchenkaffee | Kommentar: Doch, absolut nichts anderes bedeutet das! Gilt übrigens auch für Maulkörbe und „Tests“.
  • BILD heute 07.02.2022 | @tomdabassman.
  • Beide Bilder sind tagesaktuelle Realität in New York. Mit Erwachsenen volle Bars ohne Maske am Abend, während am Morgen Kleinkinder ab 2 Jahren, auch Behinderte, in ihren Einrichtungen Masken tragen müssen, um die Verbreitung von Omikron zu reduzieren. | #maskthekids | @holmenkollin | Kommentar: Dekadenz.
  • Wenn eine Gruppe von Querdenkern eine minderjährige Maskenträgerin krankenhausreif schlagen würde, würde sich jeder Politiker dazu äußern. | Ich hoffe, dass ich mich täusche, aber das wird in dem Fall wohl nicht passieren… | @ben_brechtken | Kommentar: Alles nur zum Schutze des gesunden Volkskörpers!
  • Der pädagogische Happen (39) | ZG Blog.
  • Wer sind die bewaffneten US-Amerikaner, die in den Schützengräben der Ostukraine operieren? | RT DE.
  • Verband: Friseurhandwerk durch zwei Jahre Corona-Maßnahmen „hart getroffen“ | RT DE | Kommentar: Euer Gejammer könnt ihr euch in die Haare schmieren!
  • 20/601: Kleine Anfrage Neuer Phänomenbereich verfassungsschutzrelevante Delegitimierung des Staates (PDF) | Deutscher Bundestag | Kommentar: Phänomenal!
  • Straftaten aus dem Spektrum der „Corona-Proteste“ | Deutscher Bundestag.
  • Auswirkungen des Überlassungsverbotes für Silvesterfeuerwerk | Deutscher Bundestag.
  • Antwort an @jreichelt | Terror, wäre der richtige Begriff. | @LovelyHater4u.
  • Offener Brief von über 300 Mitarbeitern der Uniklinik Tübingen | KaiserTV.
  • Notstand in Ottawa – Truckerproteste blockieren Innenstadt | Corona Doks.
  • ‚Stellen sie sich vor, wir würden keinerlei Inzidenzen mehr publizieren. Was würden wir dann noch von der Pandemie in diesem Moment wahrnehmen? | 2G kann man sofort fallen lassen, da ja auch Geimpfte und Geboosterte das Virus übertragen können.‘ | @tomdabassman.
  • „Survivorship Bias“ | @prof_freedom.
  • Geparktes Fahrzeug übersehen | PD Kaiserslautern | Kommentar: Soso, „übersehen“. Handy beschlagnahmt? Oder wenigstens seinen Blindenstock?
  • Die Polizei in Ottawa sucht die Eskalation. Sie schreibt: „Jeder der versucht, die Protestierenden mit Material (Gas/Treibstoffen) zu unterstützen, wird verhaftet. Die Polizeikräfte sind einsatzbereit.“ | @Grund_gesetzt | Kommentar: Die kanadische SS.
  • Kanada: Die Polizei von #Ottawa beschlagnahmte am Abend Treibstoffvorräte des Konvois. In der Hauptstadt wurde der Ausnahmezustand ausgerufen und die Polizei hat mehrere Personen festgenommen, weil sie Treibstoff für die Trucker lieferten. | @rosenbusch_ | Kommentar: Es geht nicht ohne Bürgerkrieg.
  • Antwort an @rosenbusch_ | Wenn das hier alles vorbei ist, werden sich Polizei-Mitläufer auf der ganzen Welt verantworten müssen! | @networkpronow | Kommentar: Aus diesem Grund wird es aber nie vorbei sein.
  • Bei der Opferzeremonie der Dorfältesten habe ich vom geweihten Blut getrunken, um Kraft zu sammeln gegen Dämonen. | Dreimal!! | Jetzt musst DU auch! Wer nicht trinkt, ist verdächtig und kann nicht Teil unserer G-meinschaft sein. | „#2G“: Ein bewährtes Prinzip seit Jahrtausenden. | @holmenkollin | Kommentar: Will ich auch gar nicht.
  • „In einem Kreisliga-Spiel mit Dortmunder und Schwerter Beteiligung ist es am Sonntag zu einem Spielabbruch gekommen. Mehrere Spieler sackten auf dem Platz zusammen“ … | ruhrnachrichten.de | @rosenbusch_.
  • Hochverehrter Herr Cateringpräsident! | Neulandrebellen.
  • „LKW-Fahrer wegen fahrlässiger Tötung vom Amtsgericht Tiergarten zu einer Geldstrafe von 1.200 Euro verurteilt.“ | Einen Menschen töten wird ja immer billiger…aber fürs Schwarzfahren gab es Gefängnis? #Justiz #LenaKreck | @Just_MuhNa | Kommentar: Sich in Ösinazistan nicht „impfen“ zu lassen, kostet also den Gegenwert von drei (auf „Radwegen“) zermatschten Radfahrern. Oder wiederholt bei Spaziergängen in PS keinen Maulkorb zu tragen, ein Viertel. Wenn du in Deutschland jemanden umbringen willst, nimm einfach ein Auto!
  • Was verbindet WEF, GAVI und ID 2020? | Von Ernst Wolff  | apolut.
  • Jetzt wirkt sich die Wirtschaftskrise aus | Ralf Ludwig.
  • JUST IN +++ Bayern will die einrichtungsbezogene Impfpflicht für Pflegekräfte vorerst nicht umsetzen. Er sei dafür, hier »großzügigst« vorzugehen, »was de facto auf ein Aussetzen des Vollzugs hinausläuft«, sagte CSU-Chef Markus Söder am Montag. | @FrankfurtZack | Kommentar: Macht euch bitte nicht schon wieder falsche Hoffnungen.
  • Turin, Italy.. this is absolutely epic.. citizens dine together in the streets to resist against vaccine passports. | @backtolife_2019.
  • Corona-Impfungen in Apotheken starten – Kritik von Ärzteverbänden | RT DE.
  • Jetzt zu lockern wäre „verrückt“ – Gesundheitsminister Lauterbach warnt vor britischen Verhältnissen | RT DE | Kommentar: Apropos verrückt.
  • Aggressor ist immer „der Russe“: Die Bundesregierung und ihre einseitige Bewertung der Ukraine-Krise | RT DE.
  • Impfen heute | Von Bernd Lukoschik | apolut.
  • Wiliam Gates über 20 Jahre Vorstand bei Planned Parenthood | Coronadatencheck.
  • Erster Antrag zur Impfpflicht am VfGH eingelangt | VfGH Österreich | Kommentar: Dem österreichischen Verfassungsgericht traue ich zu, dass sie es kippen.
  • Söder kündigt „großzügigste Übergangsregeln“ an: „De facto“ vorerst kein Vollzug der Impfpflicht in Bayern | LTO.
  • Richter fälscht Urkunde: Mutmaßlicher Impfdrängler akzeptiert Strafe | LTO.
  • Ausweichquartier und Terminverschiebung – Corona fordert die Justiz | Beck.
  • Definition von „Delegitimierung des Staates“ erfragt | Deutscher Bundestag.
  • Immer mehr Fakten zur Plandemie! | Kai Stuht.
  • Demokratische Tugend – was ist das? | 1bis19.
  • Hass-Journalismus: Neues Deutschland lügt russische Invasion | Blauer Bote.
  • Das Corona-Regime ist kein Kommunismus | Blauer Bote | Kommentar: Jep.
  • Gutentag zeigt den Irrationalismus der Zeugen Coronas | Clemens Heni.
  • Die „Echte Antifa“ bekennt sich in Düsseldorf bei einem Corona Spaziergang | corona-blog | Kommentar: „Antifa“ kann sich ja jeder nennen, ist ja keine offizielle Organisation. Jedenfalls schön, dass es auch dort noch ein paar Linke mit Hirn gibt.
  • Satellitenmessungen zeigen einen siebenjährigen Stillstand der globalen Durchschnittstemperatur | Corona Transition.
  • «Die meisten Covid-Todesfälle betreffen Geimpfte» | Corona Transition.
  • «Landesweiter Aufstand» von «Terroristen» in Kanada – Ottawa «belagert» | Corona Transition | Kommentar: The Man in the High Castle – Canadian Edition.
  • «Um einen Ausweg aus der Pandemie zu finden, muss ein Umdenken erfolgen» | Corona Transition.
  • Berlin hebt 2G-Regel im Handel auf – FFP2-Maskenpflicht kommt | Corona Doks | Kommentar: Die Demos wirken? Indem man euch jetzt die Filtertüte aufzwingt? Ich kann euch nicht verstehen, dass ihr euch weiterhin so demütigen lässt. Auf dem Spaziergang vorhin schaute ich in eine mit entenschnäbligen Schnabeltieren besetzte Fahrschule – ein vollkommen dystopischer Anblick! Wo ist eure Selbstachtung?
  • Demonstration gegen die Corona-Politik in Frankfurt | Eyes Wide Shut.
  • Neues zu meinem Verfahren gegen das Paul-Ehrlich-Institut | Norbert Häring.
  • Für die Waffendrohungen gegen Spaziergänger in Schwaben scheint das Stuttgarter Innenministerium verantwortlich zu sein | Norbert Häring.
  • Diktaturblindheit | Thomas Sonnabend.
  • (periphere Notate): True Crime im neuen Mittelalter | Michael Sailer.
  • Der Kampf um Ivermectin in Deutschland | Multipolar.
  • Letter to Justin Trudeau | OffGuardian.
  • Deutschland ist (k)eine Macht, aber macht nichts … | QPress.
  • Long-Covid: Grüne mit fatalen Erinnerungslücken | QPress.
  • Impfpflicht für mehr Infektionen? | tkp.at.
  • Warum die gentechnischen Spike-Impfungen Krebs fördern | tkp.at.
  • Weitere kritische Stellungnahme zum Novavax Impfstoff | tkp.at.
  • Freedom Convoy Austria: Trucker kommen jetzt nach Wien | tkp.at.
  • Public Health Scotland Daten zeigen Schädigung des naiven Immunsystems durch Gen-Spike-Impfung | tkp.at.
  • Prof. Dr. Stephan Becker bei AUF1: „V-AIDS in mehreren Studien beschrieben“ | tkp.at.
  • Australien macht auf fuer Touristen!! Keine Fake news! | Bernie aus Australien.
  • B&B #33: Burchardt & Böttcher im Gespräch mit Gunnar Kaiser – TEASER.
  • Noch lebt der Widerstand! | Caimi Report.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch das Absenden des Kommentars werden Ihr gewählter Name, Ihre Email-Adresse sowie der von Ihnen verfasste Text gespeichert. Kommentare, die unter Angabe einer Fake-e-mail-Adresse angegeben werden, werden zukünftig gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Sie können ihren Text per html-Tags formatieren. Bitte den passenden Antwort-Button auswählen.

Bei Problemen mit dem Captcha bitte den Text in die Zwischenablage kopieren und die Seite mit StrG + F5 neu laden.

− 2 = 5