Coronoia: Inflation

Der Weg zum digitalen Zentralbankgeld führt (wie Ernst Wolff dies in zahlreichen Videos und Artikeln erläutert hat) vor allem über den Zusammenbruch des bisherigen Wirtschafts- und Finanzsystems. Dass der Wahnsinn der vergangenen fast 2,5 Jahre sich früher oder später auch in Gestalt einer zunehmenden Inflation manifestieren würde, war dem von Volkswirtschaft nicht minder ahnungslosen Michel in der gleichen Weise scheißegal, wie so ziemlich alles, was in dieser Zeit verbrochen wurde. Fast zwei Jahre lang durfte(!) ich mich nicht in Supermärkten mit (frischen) Lebensmitteln versorgen. Und nun kann ich es nicht mehr, weil die Preise seit einigen Wochen derart in die Höhe schießen, dass eine Packung Rostbratwürste oder 300 Gramm gemischtes Hackfleisch zum Luxus werden.

Aber so ist das halt im (guten alten) kapitalistischen System. Man muss den Menschen ja auch gar nicht verbieten, Fleisch zu essen. Es reicht doch, das Zeugs so teuer zu machen, dass (wie immer) vor allem die Ärmeren als allererstes die Zeche dafür bezahlen müssen. Und zwar durch Verzicht. Pflicht und Zwang. Wenn sie kein Brot haben, sollen sie doch Kuchen essen!?

Und es ist ja nicht so, dass ich „vor Corona“ ernährungstechnisch im Schlaraffenland gelebt hätte. Auch 2019 war für mich relativ vieles, was andere mal eben so nebenbei in ihren Einkaufswagen schmeißen, unerschwinglich. Wenn man mit sehr wenig Kohle auskommen muss, achtet man natürlich auch im besonderen Maße auf die Angebote. Studiert akribisch die wöchentlichen Prospekte der hier tätigen Lebensmittelketten und Discounter, schreibt sich Listen und kauft bei niedrigeren Preisen insb. haltbare Produkte auch in größerer Zahl auf Vorrat.

Bei weniger haltbaren Nahrungsmitteln wie Backwaren, Fleisch und Obst ist das natürlich nicht ganz so einfach. Da muss man nehmen, was gerade da ist; zu den Preisen, die gerade gelten. Und die sind derzeit halt zunehmend nur noch als „krank“ zu bezeichnen. Man hat das Gefühl, dass die Preise quasi wöchentlich in die Höhe schießen; selbst bei den klassischen Eigenmarken der Ketten, die über Jahre durch eine hohe Preisstabilität auffielen. Eine Bekannte, die in einem Lidl arbeitet, hat mir das neulich auch bestätigt; sie machen fast nix anderes mehr, als Preisschilder auszutauschen.

In diesen Zeiten schaue ich also besonders genau in die Prospekte – und sehe dort bei sehr vielen Artikeln, insbesondere beim Fleisch, Angebotspreise, die im Vergleich teils deutlich über den Normalpreisen von vor zwei Jahren liegen. Aber auch hier nimmt die überwiegende Masse, die uns diese Scheiße durch ihre Dummheit und ihren Kadavergehorsam erst eingebrockt hat, auch das einfach so hin. Im Gegenteil, man lässt sich dann auch noch einreden, dass der böse Putin auch daran Schuld sei. Oder die Ungeimpften.

Der einzige, wenn auch schwache Trost: Bei einer richtig deftigen Inflation (und das, was wir derzeit erleben, ist nur der Anfang) werden auch diese hirnlosen (durchgeboosterten) Vollidioten auch alles verlieren. Deren Fallhöhe ist immerhin dann doch wesentlich höher als meine. Und ich habe einen gewaltigen Vorsprung an Erfahrung, wie es ist, am Hungertuch zu nagen.


Siehe auch

Coronoia: Die zweite Welle


Aktuelle Empfehlungen

  • LSG Baden-Württemberg: Eine Nebenwirkung ist kein Impfschaden | Beck.
  • 20/2297: Gesetzentwurf Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Infektionsschutzgesetzes (PDF) | Deutscher Bundestag.
  • Tag der Verkehrssicherheit | (…) Top-Thema war auch die Nutzung eines Fahrradhelms. (…) | PP Westpfalz | Kommentar: Hohle Propaganda.
  • Corona verursacht keine Depressionen. | Corona sperrt niemanden zuhause ein. | Corona schließt keine Schulen. | Corona nötigt niemanden zu 3 Impfungen. | Corona verbietet keine Demonstrationen. | Corona zerstört nicht unser Wertegefüge. | Corona ruiniert nicht die Wirtschaft. | IHR wart es. | @holmenkollin.
  • Klartext von @jeha2019 und @stohr_klaus: „Karl #Lauterbach hat ja auch geimpft (und war zur Patientenaufklärung verpflichtet).“ | „Wer sagt die Impfung sei NEBENWIRKUNGSFREI, der sollte keine Approbation haben. Punkt.“ | @holmenkollin.
  • Stellt die Täter weiter gnadenlos bloß, aber seid etwas gütiger zu den Mitläufern.
    Bei denen bricht gerade eine Welt zusammen. | @endingstory201 | Kommentar: Nein! Die Mitläufer sind die schlimmsten Täter von allen.
  • Julian Assange is a political prisoner. | @Snowden.
  • Jede Woche finden in Deutschland endlich wieder tausende Konzerte statt. 🙏 Menschen feiern ausgelassen in übervollen Clubs und Hallen. 🥳 | Aber im #ÖPNV müsst Ihr #Maske tragen. | Wissenschaft. 🤡 | @theotherphilipp | Kommentar: Offene Widersprüche wie dieser sind es, die mich seit dem 1. Tag dieses Wahnsinns in den selbigen treiben.
  • Hakon von Holst: Edward Snowdens Empfehlungen zum Umgang mit dem Großen Bruder | Norbert Häring.
  • Es macht mich krank! | KaiserTV.
  • Freiheit, Gemeinwohl, Menschheitsfamilie: Über den Afrikanischen Sozialismus | Multipolar.
  • The Danger of Minimalist Design | (& the death of detail) | A short thread… | @culturaltutor.
  • It’s a mental health crisis 😭 | @prof_freedom | Kommentar: Heute früh am Lidl. Mittzwanzigerin mit „To-Go“-Desinfektionsmittelflasche im Einkaufswagen und Filtertüte in der Visage.
  • BESTÄTIGT: COVID-Impfstoff von Pfizer verringert tatsächlich die männliche Fruchtbarkeit | MWGFD.
  • Wir sind der Staat! | Roland Rottenfußer, Jens Wernicke | Rubikon.
  • The Federal Republic of New Normal Germany | Consent Factory, Inc..
  • “Sie wollen de facto zu Fall bringen.” | Club der klaren Worte.
  • Chefs der KV Hessen mit voller Breitseite gegen Lauterbach | Corona Doks.
  • Ein Putinversteher … packt aus | Eyes Wide Shut.
  • „Kontrafunk“ vs. Mainstream – mit Burkhard Müller-Ullrich | Punkt.Preradovic.
  • Speerspitze gegen Russland | Rationalgalerie.
  • MP Winfried Kretschmann in der @tagesschau zu neuen #Covid-Maßnahmen: „Ich möchte natürlich alles haben, auch die Möglichkeit von Ausgangssperren, aber das ist natürlich jetzt mit der FDP nicht zu machen.“ Besorgniserregendes Verständnis von Freiheit, Grundrechten & Epidemiologie | @Tim_Roehn.
  • Schockierende Mängel der Säuglingsstudie zur Covid-Impfung | Alschner Klartext.
  • Ziegenjournalismus (8): Framing | ZG Blog.
  • 8 Wochen Streik! | ZG Blog.
  • Staatsanwaltschaft beschlagnahmt Wohnungen von Russen in München | Beck | Kommentar: Geschichte wiederholt sich.
  • Bahn muss geschlechtsneutrale Nutzung ihrer Angebote ermöglichen | Beck | Kommentar: Dieses Land ist vollkommen geisteskrank.
  • Was bedeutet die Blockade Kaliningrads durch Litauen? | Anti-Spiegel.
  • Querdenker: Von Guten und Bösen | Georg Meggle | Telepolis.
  • Weil es die bewährte Strategie von Faschisten ist | Naturzucker | Telepolis-Forum.
  • Gegen Desinformation und für Pressefreiheit | Bundesregierung | Kommentar: Muahaha!
  • Sachbuch: «Umgekehrter Totalitarismus 2022» | 1bis19.
  • Keine Corona-„Dezemberhilfe“ für Einzelhandel | Beck.
  • Britische Regierung will sich über Straßburger Urteile hinwegsetzen | Beck.
  • Antwort an @tomdabassman und @_verdi | Das wird nicht gut mit ihm ausgehen, dafür muss man kein Prophet sein. | @EddysGeist | Kommentar: Es ist eigentlich ein Wunder, dass dieser widerliche Pharma-Goebbels immer noch unter uns weilt.
  • Mein Kind wird in Bayern im Krankenhaus behandelt. Geschwister dürfen NICHT besuchen. Besuch Elternteil nur mit aktuellem Test & FFP2 max. 1h möglich. 300 km weiter (Zürich) könnte die gesamte Familie test- & maskenfrei besuchen. Ich verabscheue unsere Politik. (…) | @prof_freedom | Kommentar: Ich wiederhole mich, aber ohne Aufstand(!) wird das halt nicht mehr enden.
  • Unerwarteter Klartext! | Von Mike Whitney | apolut.
  • Es ist Borg | Von Anselm Lenz | apolut | Kommentar: Star Trek.
  • Rufmord an der Soulsängerin Angelika Weiz | #72 Wikihausen.
  • Weltwirtschaftsforum preist ausgerechnet Bitcoin als Instrument gegen die Erderwärmung an | Norbert Häring.
  • Das Ungeheure denken – Der Kult [Geleitwort von Matthias Burchardt] | KaiserTV.
  • Neue Stimmen hat das Land | Michael Meyen | Medienrealität.
  • Normalizing the New Normal | OffGuardian.
  • Der Betrug mit den „Covid-19-Fällen“ und „Impfdurchbrüchen“ | Peds Ansichten.
  • Der Krieg gegen die Ungeimpften ist verloren | tkp.at.
  • Stand der Ermittlungen: „Sturm“ auf den Reichstag ohne Konsequenzen? | LTO | Kommentar: Es war ja auch nur eine (schlechte) Theateraufführung.
  • VerfGH Thüringen rüffelt Landtag: Kleinparteien mussten wegen Corona weniger Stimmen sammeln | LTO.
  • OVG Niedersachsen zur „einrichtungsbezogenen Impfpflicht“: Kein Zwangsgeld zur Durchsetzung von Corona-Impfung | LTO.
  • Teilblockade von Kaliningrad: Der Krieg rückt auf Berlin zu | Telepolis.
  • Recht und Unrecht | Alexander Christ | Rubikon.
  • Die Umbenennung der WHO | Ullrich Mies | Rubikon.

3 Gedanken zu „Coronoia: Inflation“

  1. In diesen Zeiten schaue ich also besonders genau in die Prospekte – und sehe dort bei sehr vielen Artikeln, insbesondere beim Fleisch, Angebotspreise, die im Vergleich teils deutlich über den Normalpreisen von vor zwei Jahren liegen.

    Nimm’s mir nicht übel, Dennis, aber das Fleisch – außerhalb von »bio« und konventionell qualitativ hochwertig – war in den letzten (mindestens) zwei Jahrzehnten pervers billig. Was Du »Normalpreise« nennst, konnte nur durch mieseste industrielle Tier»haltung« und andere unmenschliche Bedingungen erwirtschaftet werden.

    Es tut mir leid, daß es für Dich schwierig ist, finanziell über die Runden zu kommen, und wie das generell zu lösen ist, damit auch arme Menschen sich ihr Essen leisten können, ist eine andere Frage, aber »normal« waren viele Preise in deutschen Supermärkten schon lange nicht mehr.

    Und ja, mir ist klar, daß sich die Bedingungen jetzt nicht per se verändern, bloß weil die Preise hochgehen. Wo genau da die Stellschrauben sind und wer sich im Zweifelsfall bereichert, wäre sicherlich die eine oder andere Nachfrage und Überlegung wert. Die Erzeuger bekommen aber in den meisten Fällen immer noch zu wenig für ihre Produkte.

    1. Ähm – nö. Wir leben im Kapitalismus. Da gibt es keinen guten oder schlechten, sondern nur: Kapitalismus. Ausbeutung von Mensch, Tier und Natur. Du glaubst doch nicht im Ernst, dass die aktuellen Mehrerlöse in die Taschen der Arbeiter oder in Verbesserung der Tierhaltung fließen?

      Das ist aber genau die hohle Propaganda, mit der man uns ein schlechtes Gewissen machen will, überhaupt noch Fleisch essen zu wollen; die Umerziehung zum Vegetarismus und Veganismus läuft ja schon länger auf Hochtouren. Und nebenbei sind wir gedumpten Niedriglöhner dann auch noch Schuld an den Zuständen in der Massentierhaltung. Mir ist nicht bekannt, dass die großen Fleischkonzerne in diesen „Niedrigpreiszeiten“ am Hungertuch genagt hätten? „Bio“ pappt man dann drauf, damit die strunzblöde, mit dem SUV vorfahrende, grünwählende Zahnarztgattin sich für teuer Geld ein reines Gewissen kaufen kann. Perfektes Marketing.

      Aber dafür haben Klaus und Co. ja auch schon vorgesorgt. Ich kann ja dann bald die Käfer und Kakerlaken futtern, die durch meine Höhle huschen. Aus 100 % biologischer Haltung. 😛

  2. Yo eine Tube Senf bitte:

    So langsam müßte es zum letzte Hinterbänkler in Almanhausen vorgedrungen sein,
    was für ein verkackter Film hier läuft … Exactamente …
    Müßte
    Inflation und der böse Russe und der nette Habicht erh Habeck und das goldene
    Dreieck … Wo gehts denn mal wieder hin all das abgeflossene, abgeschöpfte Kapital ?
    Nur mal so eine Frage, wo sind all die Rabatte und die Erträge für die teils verdoppelten
    Preise bei zb Speiseöl ?
    And now we are coming to something completely different – bekommt der Eine oder die
    Andere mit, was an den Flughäfen los ist ?
    Gestern bei dem sehr drückenden Wetter haben diese irren Airportbetreiber in einem der
    Betonsilos, genannt Terminal, den Strom abgestellt für die Air Con. Wenn man aus einem
    tropischen Land geflogen kommt mag das ganz nett sein. Der Inder dann mit dem typischen Bobble-head und erfreutem Lächeln, ein „warm and hearty welcome“ spricht und sich seine Familie freut,
    daß es in Almancountry genauso hübsch schwülwarm ist. Ok.
    Nur für die Mitarbeiter ist das kaum machbar, diese Vorhallen heizen sich auf, daß die Leute dort langsam anfingen die Knöpfe von den Hemden rissen und schlapp in den Seilen hingen, weil
    es sich anfühlte, wie gekocht in einer Instant Suppe …

    Stromsparen for the poor Ukraine – you know ?

    Randnotiz – I know – steht aber stellvertretend für all den Wahnsinn und die neue Psyop namens
    Mangelwirtschaft … Luschenhansa streicht nochmals 2200 Flüge zusätzlich zu den 900 Linienflügen
    in diesem Monat.
    Begründung: Personalmangel. Wiederum die erlaubte Frage: Ja wo isses denn hin … Ei wo laufen se
    denn ? Wo isses denn das Personal. Waren da auch ein paar Herzskasper dabei … Frage für meinen Nachbarn.
    Ach und der wiederum, hat nur ein abfälliges Grinsen parat, wiedereinmal, wenn man eine Warnung
    auf den Lippen hat. Nein in der Welt des Michelalmans ist alles in Ordnung. Man zuckt die
    Schultern, wahlweise auch nur ein – Alman in weissen Socken, Sandale und FFP Maske, könnte ja ins Schwitzen geraten … nein das kann nicht sein … FFE Maske ?
    Friede, Freude – Eierkuchen
    Schlaraffenland Schörmenie …

    Zu den Kakerlaken und Borkenkäfern in Aspik. Wird ja unter anderem in Thailand schon ewig und
    zwei Tage so praktiziert. Dabei sind das meist von kleinen Familienbetrieben aus dem armen Isaan.
    Nun lief mal, als das alles anfing mit der Diskussion um die sogenannte „Sustainability“ ein längerer Bericht über das Kultivieren von eben jenen Krabbeltierchen. Was da so alles leckeres auf unseren Speiseplan und das bunte Menü voller Tausenfüssler und Maden soll … und noch ein Löffelchen für
    den Klausi Schwabbel und noch ein Löffelchen für die Häkel-Atomomi und und und …

    Um es kurz zu machen. Es wurde verglichen, wieviel Energieaufwand und Arbeit es bedeutet im Vergleich zu einer etwa gleichgrossen Hühnerfarm.
    Guess what ?
    In dem Falle man anfängt das ganze industriell und im großen Stil zu betreiben, ist der nicht nur der Aufwand wesentlich höher als bei eine Hühnerfarm. Nein es muß auch mehr Energie aufgewendet werden, um die etwa gleiche Menge an Nahrung zu produzieren.

    Wie immer – ein abgefuckter Joke, im Umerziehungslager der grünen Khmer. Hauptsache Regenbogen auf der Fahne, immer schön woke gendern, Ukrainische Flüchtlinge für Lau im Eigenheim unterbringen, weil: Mir san ja sozial und überhaupt verantwortlich für soviel Mißstand auf der Erde …

    Das beste dabei, daß ein Großteil dieser Hackfressenpartei noch schwer adipös … (no pun intended.)
    daherkommt und gerne von mir gefüttert werden kann, mit Käfern, um etwas gelebte Solidarität mit den
    Menschen in Südostasien vorzeigen kann … So richtig fett Woke auf die Regenbogenfahne geschrieben …

    Gebt ein bei Google:
    die grüne fette Tonne

    Dann wisst Ihr wen ich meine …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch das Absenden des Kommentars werden Ihr gewählter Name, Ihre Email-Adresse sowie der von Ihnen verfasste Text gespeichert. Kommentare, die unter Angabe einer Fake-e-mail-Adresse angegeben werden, werden zukünftig gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Sie können ihren Text per html-Tags formatieren. Bitte den passenden Antwort-Button auswählen.

Bei Problemen mit dem Captcha bitte den Text in die Zwischenablage kopieren und die Seite mit StrG + F5 neu laden.

3 × = 6