Coronoia: Untaten des Volkes

Die Mehrheit hat ihre Freiheit verkauft. Die Mehrheit hat sich der Lüge längst unterworfen. Hat ihre Würde bereitwillig verpfändet. Und sogar das Leben ihrer Kinder hingegeben. Aus der immer gleichen deutschen Angst vor Ausschluss nämlich. Aus der immer gleichen deutschen Gier nach Führung; nach einer Sicherheit, die keine ist. Und darum, ihr Lieben, so unangenehm es mag, hat niemand dieses Volk verraten; niemand dieses Volk verführt. Es hat, wie all die anderen Male, seine Untaten aus freier Entscheidung selbst begangen.

Paul Brandenburg – Rede zum Montagsspaziergang am 29.8.22 in Zittau | via Hinter den Schlagzeilen.


Siehe auch

Coronoia: Stöckchenspringen

Coronoia: Mitläufer trifft Opfer

Coronoia: Die Schuld der Massen


Aktuelle Empfehlungen

  • nasuma.de.
  • Russia’s Great Reset: Facing Reality | OffGuardian.
  • Der ExpertInnenrat der Bundesregierung | Bundesregierung | Kommentar: Der akademische Volkssturm der Coronazis.
  • Das schlimmste denkbare Szenario: | Niemand hat mehr Angst vor einer Infektion. | @tomdabassman | Kommentar: Mysophobie ist heilbar.
  • Noch reformierbar? NDR-Redakteure beklagen sich über Zensur, Klima der Angst, Einschüchterungsversuche und Verhinderung kritischer Berichterstattung | Nachdenkseiten.
  • AfD-Fraktion fordert Abschaffung der Grunderwerbssteuer | Deutscher Bundestag | Kommentar: Die neoliberale AfD mal wieder vorne mit dabei; bei der Privilegierung des Immobilienadels und Hedgefonds.
  • Die #Gasumlage, die #Habeck wohl gemeinsam mit Chefs der größten #Energiekonzerne gestrickt hat, ist kein „solidarisches Instrument“, sondern eine dreiste Umverteilung von unten nach oben. Statt nur „nachzubessern“ muss sie ersatzlos gestrichen werden! | @SWagenknecht.
  • Wie aus Narrativen eine Desinformation wird | Bundesregierung | Kommentar: Was darf Satire?
  • Frag den Staat, Folge 1 – #KarlText | Corona Doks.
  • Strategie für einen digitalen Aufbruch | Bundesregierung | Kommentar: Es folgten dann noch fünf weitere Artikel zum Thema „Digitalisierung“. Danke, ich bleibe lieber analog.
  • Wir müssen uns revanchieren – Energiespartips für unsere Politiker – Teil 1 | BBTalk.
  • Infektionsschutz am Arbeitsplatz | Bundesregierung | Kommentar: Es muss endlich aufhören. Wo zum Henker bleiben die Vorbereitungen für einen Generalstreik?
  • Heil muß bei Home-Office zurückstecken. Der DGB ist empört | Corona Doks | Die deutschen „Gewerkschaften“ sollen sich bitte auflösen.
  • Wendet Euch von der deutschen Linken ab! | Von Anselm Lenz | apolut.
  • Klimademonstrant nach Straßenblockaden wegen Nötigung verurteilt | Beck.
  • Rechtmäßiges Betretungs- und Tätigkeitsverbot wegen nicht nachgewiesener Corona-Impfung | Beck | Kommentar: Furchtbare Juristen.
  • LG Köln zum „Dooring“-Unfall: Voller Schadensersatz für mit Autotür kollidierten Fahrradfahrer | LTO | Kommentar: Immerhin. Die konstruierte Mitschuld war eh nie gerechtfertigt und diente nur der Entlastung der Haftpflichtversicherer.
  • »Ein Lieblingsprojekt der amerikanischen Eugenik-Bewegung war Deutschland« | Alschner Klartext.
  • The Rise of the New Normal Reich: Consent Factory Essays, Vol. III, banned in Germany, Austria, and The Netherlands! | Consent Factory, Inc..
  • Volle Fahrt voraus und Kurs aufs Riff! | Nachdenkseiten.
  • Das bundesdeutsche Narrenschiff mit Kurs aufs Riff | QPress.
  • Christian Ströbele R.I.P. | Mathias Bröckers.
  • Sucharit Bhakdi | NARRATIVE by Robert Cibis | OVALmedia.
  • (periphere Notate): 56 Prozent gegen 500 Millionen | Michael Sailer.
  • Vertrauen!? | Tears of Joy.
  • Österreich kündigt Maskenpflicht an und empfiehlt 4. Stich für alle | tkp.at | Kommentar: Ein friedliches Ende ist unmöglich.
  • „Ich empfinde die Zeit der Corona-Pandemie als eine intellektuelle Niederlage der Rechtswissenschaft und auch eine institutionelle Enttäuschung der Rechtsprechung“ | Der Rechtswissenschaftler Oliver Lepsius im Gespräch mit @JoergFr | @welt | @a_rosenfelder (Paywall).
  • Antwort an @Karl_Lauterbach | Da geht Ihnen heute aber so richtig einer ab,oder? | Mit der Provision können Sie sich eine Menge Kisten Rotwein kaufen | @loewenzahn345.
  • Die deutsche Außenministerin Annalena Baerbock: “Ich werde die Ukraine an die erste Stelle setzen, egal was meine deutschen Wähler denken oder ob sie demonstrieren: die Sanktionen bleiben auch im Winter.” | @rosenbusch_.
  • Baerbock pfeift auf die Bürger: „Egal, was meine deutschen Wähler denken: Wir stehen zur Ukraine“ | Nachdenkseiten | Kommentar: Gewählt. Geliefert.
  • Eine Außenministerin, die erklärtermaßen nicht die Interessen der dt. Wähler sondern der #Ukraine vertritt & im Interesse der US-Reg. Verhandlungen zur Kriegsbeendigung ablehnt, ist nicht nur eine eklatante Fehlbesetzung, sondern eine Gefahr für unser Land. | @SWagenknecht.
  • “Staatsrechtler Boehme-Neßler: „Die Vorstellung, ein Bundeswehrbefehl könne ein Gesetz ändern, ist in der rechtsstaatlichen Demokratie völlig absurd.” (…) “An Bord des A 340 herrschte ein Zwei-Klassen-System. Das Servicepersonal musste Maske tragen.” | welt.de | @rosenbusch_.
  • Mehr Tote durch Lockdowns als durch Corona? | Von Christian Kreiß | apolut.
  • Antwort an @ARD_BaB und @Karl_Lauterbach | Wann wird dieser Clown endlich aus dem Verkehr gezogen? | @Mindsucker71.
  • Jedem, der Kinder und die berufliche Möglichkeit dazu hat, ist dringend anzuraten, das Reich des #Kartoffelvirus und der #Kinderhasser so schnell wie möglich zu verlassen. | Was für eine ekelhafte Meinungselite, die so einen Dreck durchsetzen kann. 🤢 | @holmenkollin.
  • Nach zahlreichen Gesprächen heute mit echten Experten und nicht Pharma-Lobbyisten zur Zulassung der #Omikron-Impfstoffe ist mir eines klar: Bundesgesundheitsminister (!) @Karl_Lauterbach erzählt einen solchen Unsinn, dass es kaum auszuhalten ist. | @Tim_Roehn | Kommentar: Wohl dem, der schon lobotomiert wurde.
  • Antwort an @BR24 |„Der Impfstoff wurde an Hunderten Menschen getestet.“ Wie beruhigend. Der Letzte wurde an 40.000 Menschen getestet und der hatte schon mehr Nebenwirkungen als alle anderen Impfstoffe zusammen in über 20 Jahren. | @Jim_Beau_27 | Kommentar: Fuckdacheggah!
  • Antwort an @tagesschau | Steckt euch die Plörre dort hin, wo nie die Sonne scheint. | @BJoirg.
  • Antwort an @rosenbusch_ (…) | 11. Bring greise Intellektuelle dazu, sich urch Propaganda vor Angst in die Hose zu scheißn und sich mit den eigenen Erkenntnissen abzuwischen. | ‚Selbst schuld, wenn sie hungern, die eingesperrten Ungespritzten‘, so äußerte er sich doch, oder? | @AldousLeary | Kommentar: Leider ja.
  • NEW – Gasoline prices in Germany literally exploded right on time at midnight after tax cuts ended. | @disclosetv | Kommentar: Leute, fahrt Rad. Es wird nicht besser. Oder hört endlich auf, in Ärsche zu kriechen.
  • Paxlovid™️- brought to you by @Karl_Lauterbach and Pfizer™️! | @tomdabassman | Kommentar: Dieser Irre muss endlich in die geschlossene Psychiatrie.
  • Der Gesundheitsminister berief sich in einem Tweet auf eine sogenannte Meta-Studie zum Maskentragen. Nun haben Experten genau diese Studie zur „Unstatistik des Monats“ gekürt. #Lauterbach #Masken #Corona #Gesundheit #Unstatistik | @berlinerzeitung.
  • Mike Yeadon: “Bitte denken Sie das Unmögliche – und handeln Sie dann!” | Alschner Klartext.
  • Von Corona zum kalten Winter – Trabbi und unbeleuchtete Innenstädte statt Maserati und Lippenstift: Blätter für deutsche und internationale staatsfetischistische Verzichts-Diktatur | Clemens Heni.
  • ver.di antwortet auf offenen Brief: „soziale Proteste sind gerade bei den Querdenkern falsch aufgehoben“ | corona-blog | Kommentar: Löst euch endlich auf, ihr Verräter des kleinen Mannes.
  • Verfassungsmuffel in der Regierung | apolut.
  • Eine Demokratie kann nicht aus Feiglingen bestehen – Milosz Matuschek im Gespräch | KaiserTV.
  • Paul Brandenburg: Rede zum Montagsspaziergang am 29.8.22 in Zittau | Hinter den Schlagzeilen.
  • Mitteilung in eigener Sache | Staatsanwaltschaftliche Ermittlungen gegen mich wegen Vorwurfes des Verstoßes gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz sind offenkundig politische Verfolgung | Paul Brandenburg.
  • Linkschleuderei vom 2. September 2022 | maschinist.
  • Die (Irr)wege russischen Erdgases | Peds Ansichten.
  • Die desolate und gestörte deutsche Gesellschaft | QPress.
  • Baerbock, der Schicksalsschlag unserer Nation | Ständige Publikumskonferenz.
  • Interview zum Massaker von Dremlevo (vollständig) | #74a Wikihausen.
  • Zur Erinnerung: Julian Assange | ZG Blog.
  • Justiz schneidet in dbb-Umfrage so schlecht ab wie noch nie | Beck.
  • OVG Rheinland-Pfalz verweist auf BVerfG-Rechtsprechung: Ungeimpfte Zahnarztmitarbeiterin darf Praxis nicht betreten | LTO | Kommentar: Furchtbare Juristen in Dreyers Hygiene-Gau.
  • BVerwG-Richter kritisiert neues Infektionsschutzgesetz: „Deutliche Schwächen“ bei neuen Corona-Regeln | LTO.
  • Familienrichter am AG Weimar: Hauptverfahren wegen Rechtsbeugung eröffnet | LTO | Kommentar: Faschistisches Drecksloch.
  • 20/3241: Gesetzentwurf Entwurf eines Gesetzes zur Sicherstellung der Meinungsfreiheit in sozialen Netzwerken (PDF) | Deutscher Bundestag.
  • heuteSCHAU 2.9.22 Fast alle Satire. Lauterbach, Buschmann, Faeser, Scholz & Co. | Langemann Medien.

6 Gedanken zu „Coronoia: Untaten des Volkes“

  1. So traurig und wahr das sein mag, kann ich mich dieser Sicht, daß es sich hier um ein vordergründig oder ausschließlich deutsches Problem handeln soll, nicht anschließen. Es gibt nicht wenige Länder mit einer höheren Impfquote; es gibt nicht wenige Länder, wo mindestens genauso untertanenmäßig gehorcht wird; und ihre Kinder (sowie ihre Würde) haben sie doch rund um den Globus fast überall verkauft.

    Es ist zwar bitter, beweist aber irgendwie auch, daß nicht nur Deutschland und die Deutschen dazu fähig sind, wie Nazis zu agieren. Die anderen sind im großen und ganzen keinen Deut besser. Ich tendiere eher dazu, es als ein Problem der (modernen) Menschheit zu sehen. Die war schon immer unheimlich gut darin, sich diesen eigentlich wunderschönen Planeten und ihr Leben darauf ganz gründlich zu versauen. »Dumm wie Bohnenstroh« möchte man sagen, nur daß das eine Beleidigung jeder guten Bohne ist.

  2. Ich denke schon, dass es in Deutschland deutlich schlimmer ist als im Rest Europas. Man sieht es doch aktuell auch – allenfalls Österreich versucht noch, das C-Narrativ so aufrechtzuerhalten. Ich habe es in den letzten zweieinhalb Jahren in Frankreich, Spanien und der Schweiz als wesentlich menschlicher und entspannter erlebt, obwohl mir bewusst ist, dass gerade in F und E (und auch I) die Maßnahmen anfangs strenger waren als hier. Das musste aus Tätersicht wohl so sein, um die Bevölkerung einzuschüchtern und zu sehen, wozu die Menschen bereit sind, während man hierzulande ja schon immer vorauseilenden Gehorsam übt, da braucht es gar keine Knute. Jedenfalls habe ich in meinen Urlauben in den genannten Ländern bestätigt gefunden, dass die Leute es schon verstehen, sich ihre Freiheiten zu verschaffen, sie sind einfach auch subversiver, jedenfalls die Franzosen – im allgemeinen, natürlich sind nicht alle so! Ich habe eine deutsche Freundin mit französischem Mann, die bei Paris leben, und die sind voll auf Linie, bei beiden hat die Angstmache gewirkt, man kann mit ihnen gar nicht mehr normal reden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch das Absenden des Kommentars werden Ihr gewählter Name, Ihre Email-Adresse sowie der von Ihnen verfasste Text gespeichert. Kommentare, die unter Angabe einer Fake-e-mail-Adresse angegeben werden, werden zukünftig gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Sie können ihren Text per html-Tags formatieren. Bitte den passenden Antwort-Button auswählen.

Bei Problemen mit dem Captcha bitte den Text in die Zwischenablage kopieren und die Seite mit StrG + F5 neu laden.

4 × 4 =