Coronoia: Apfelessende Gefährder

Gut; Sie haben uns soweit verstanden? Sonst mach‘ ich Ihnen einen Vorschlag: Wir führen Sie irgendwohin, wo Sie niemanden gefährden und da können Sie Ihren Apfel dann essen. Ganz einfach.

Ein aus NRW stammender Büttel in Frankfurt, Ende 2020. Via @Solevita5.

Kommentar: „Sie Gefährder, ziehen Sie die Maske auf! Sonst setzen wir ihrem Sohn den Apfel auf den Kopf und lassen Sie diesen mit einer Armbrust herunterschießen!“ befahl Frießhardt. „Ist nur mein Job„, schob er noch hinterher.


Siehe auch

Coronoia: Fingerzeige

Coronoia: Eichmänner und -frauen


Aktuelle Empfehlungen

  • +++ Breaking: Schleswig-Holstein schafft Isolationspflicht ab | Das Land hat sich mit Bayern, Baden-Württemberg und Hessen geeinigt, die generelle Isolationspflicht für positiv getestete Personen aufzuheben. Über Details informiert Kiel heute ab 11.15 Uhr. | @FrankfurtZack.
  • ‚Der Klimawandel ist wie Herz-Kreislauf und Diabetes, was wir noch behandeln können, droht aber so zu werden wie Krebs oder Alzheimer.‘ | Prof.Dr.Karl Lauterbach, Klimaforscher | #COP27 | @tomdabassman | Kommentar: Er müsste schon seit 2 Jahren in der Klapse sitzen. Passend hierzu:
  • Geisterfahrer-Syndrom, Endstadium. | Psychiatrie, wann? | #Isolationspflicht | @tomdabassman.
  • Eine klare Mehrheit der Bürger ist für die Corona Isolationspflicht. Niemand will mit Corona Infizierten den Arbeitsplatz teilen. Der Vergleich mit der Grippe hinkt auch, schon wegen LongCovid und der Ansteckungsgefahr, die bei COVID viel höher ist. | @Karl_Lauterbach | Kommentar: Es ist unfassbar, dass dieser gemeingefährliche Irre immer noch nicht in der Psychiatrie einsitzt.
  • Carla Rochel ( Sprecherin Letzte Generation) behauptete gestern bei #Lanz, Milliarden Menschen seien wegen dem Klimawandel auf der Insel Palau gestorben. Dafür verdient sie größten Respekt, meint Georg Restle. #ReformOERR #OERRBlog | @OERRBlog | Kommentar: Die orwell’sche Version von Aktenvorträgen. Erzähle den größten Bullshit – und werde dafür angehimmelt.
  • Schweizer Staatsfernsehen: mRNA-Booster führt in 3% (Wahnsinn: drei Prozent!) der Fälle zu einer Herzmuskelschädigung. | Landgericht Ellwangen: @Karl_Lauterbach darf weiterhin behaupten, die Impfung sei nebenwirkungsfrei (Az. 1 O 49/22). | @SHomburg.
  • Der Absturz der Fruchtbarkeit nach der „Impfung“ | Blauer Bote | Kommentar: Inferno.
  • EZB-Chefin Lagarde legt offen, wie sie mit dem digitalen Euro das Bargeld verdrängen will | Norbert Häring.
  • Woher kommt die Obrigkeitshörigkeit? | Friedensblick.
  • „Wer hätte das denn ahnen können…?“ – Aufarbeitung der Corona-Skandale ist ein „Nachtreten“ | Nachdenkseiten.
  • Sprache und Meinung | Christian Steidl | 1bis19.
  • Ukrainische Soldaten kündigen Massaker an Zivilisten in Cherson an | Anti-Spiegel | Kommentar: Man muss konstatieren, dass die russische Militärführung offensichtlich aus absolut unfähigen Vollidioten besteht. Erst mehrere Regionen in die Russische Föderation integrieren. Und dann einfach wieder abhauen.
  • Demokratischer Raubzug – USA plündern syrische Energiereserven | Von Rainer Rupp | apolut.
  • Zwischenwahlen in den USA: Rote Welle im Sand versickert | Von Hermann Ploppa | apolut.
  • In 2020 we got cancelled from everything. One of the projects was a remote writing session with two songwriters in LA. We were sacked due to our position on masks. Here’s my response after 30 months. | @TheFreds.
  • Karl Lauterbach sagt: „Die 84 Personen stehen für 84 Millionen Menschen in Deutschland. Es sind keine Schauspieler, sondern Menschen aus der Mitte der Gesellschaft“ | Das sagt jetzt Impf-Testimonial Uwe: ⬇️ | #84Schauspieler | @FrankfurtZack.
  • Antwort an @janinisabel und @BMG_Bund | Kann man sagen, dass Lauterbachs Corona-Booster-Boy Uwe R. offenkundig stramm im Leben „steht“? | @oida_grantler.
  • Zocken für die Rente | Heiner Flassbeck | Telepolis.
  • Die Schikanierung der Ungeimpften basierte auch auf falschen Informationen – Rückblick auf eine soziale Ächtung | NZZ.
  • „Medizin gegen Machtmissbrauch“ | Multipolar.
  • Anschwellende Mainstreamkritik | Freischwebende Intelligenz.
  • S-Woche: Lodernder Journalismus | polemica.
  • Der neue Verbrechertyp: „Dr. med.“ | tkp.at.
  • Der fehlgeleitete Vordenker | Tom-Oliver Regenauer | Rubikon.
  • Die lästige Freiheit | Kerstin Chavent | Rubikon | Siehe auch: Die Pathologie der (neuen) Normalität.
  • Antwort an @jeha2019 (…)| Peinliches Rumgeheule. Zum Glück ist es ja vorbei, aber niemand wird sich entschuldigen. Die meisten 2G-Regeln hatten in dieser spezifischen Zeit ihren Sinn. | @twrweb.
  • Antwort an @jeha2019 und @Engelhardt_Dani | Ich musste mir jeden Tag eine „Eintrittskarte“ ertesten. Vielleicht kann nachvollzogen werden, wie demütigend und diskriminierend es war, vor Arbeisantritt dem Vorgesetzten diese „Eintrittskarte“ zeigen zu müssen, um arbeiten zu dürfen. Das kann nicht einfach vergessen werden. | @CTrott6 | Kommentar: Man „darf“ nicht arbeiten, man muss. Als abhängiger Lohnsklave. Und solange man hierfür kein kritisches Bewusstsein entwickelt, wird man auch immer einer bleiben.
  • ‚Ich weiß nicht, welche Studien er liest. Es gab da beim Bundesgesundheitsminister eine Art Realitätsverweigerung, deshalb haben wir jetzt selbständig entschieden.‘ | MP Söder via @welt | @tomdabassman.
  • #LOST | Unsere Gebühren bei der Arbeit: | Wenn hier wer extrem verblödete Nazi-Vergleiche bringen und Nazi-Verbrechen verharmlosen darf, dann der #OERR | @rosenbusch_ | Kommentar: Die „heute-Show“ ist inzwischen um Welten demagogischer als die transatlantisierte Hauptnachrichtensendung des ZDF. Und das muss was heißen.
  • Antwort an @aya_velazquez (…) und @heuteshow | Aber bitte mach nicht den selben Fehler wie die und erkläre jeden unpassenden Vergleich zu einer Verharmlosung des Holocaust. | @GvB1480 | Kommentar: Exakt.
  • Was würden Zwangsgebührenprofiteure eigentlich sagen, wenn jemand den WDR ablehnt und ihnen aus Protest gegen Unterstützung der Klimakleber eine Ladung Kartoffelsuppe in Sendeanlage kippt? | @_donalphonso.
  • 3 jahre als verkappte regierungssprecher unkritisch die absurde dt. corona-politik preisen und eifrig skeptiker stigmatisieren, aber bei einem öffentlichen (!) kolleginnen-politiker-lachen auf die journalistische unabhängigkeitsbarrikade gehen – genau mein humor | @Tim_Roehn | Kommentar: Haltet den Dieb.
  • Antwort an @TimRealityDE und @spasskultur | Ach, ich habe die Ausgrenzung nur empfunden? Aha. | @jochenabitz_web.
  • Wenn sich Aurel Mertz (ZDF) mal eben nicht um den Klimawandel sorgt, fliegt er besonders gerne nach Kolumbien (mehrmals), Bali (mehrmals) oder Afrika. #ReformOerr #OERRBlog | @OERRBlog | Kommentar: Es ist soziologisch auch extrem auffällig, dass alle diese Gören aus der Oberschicht bzw. oberen Mittelschicht entspringen; also mehr oder weniger mit dem goldenen Löffel im Maul aufwuchsen. Ich war ein einziges Mal mit der Family in Urlaub; im Jahre 1994 für 1,5 Wochen auf ’nem Campingplatz am Gardasee.
  • Kontrafunk aktuell vom 11. November 2022 | Benjamin Gollme im Gespräch mit Markus Haintz und Thomas Rießinger mit einem Kontrafunk-Kommentar von Frank Wahlig. Mit einem Beitrag von Helge Toufar. | Kommentar: Ihr könntet mal einen RSS-Feed einrichten.
  • Unterlassungsanspruch in 11 von 14 Punkten aufgegeben: Krone-Schmalz rudert bei Abmahnung gegen Historikerin zurück | LTO.
  • Die Haubitze ist weiblich | Rationalgalerie.
  • Vor der Explosion von Nord Stream waren zwei unidentifizierte Schiffe vor Ort | Anti-Spiegel.
  • Großbritannien: Matt Hancock entschuldigt sich im Dschungelcamp für Fehler während der Coronapandemie | Corona Doks | Kommentar: Massenverblödung trifft Spätpandemische Dekadenz.
  • B&B #64 Burchardt & Böttcher: Raus aus der CO2-Mangellage!
  • Plankenpost #64 | BBTalk.
  • Das System: Wie wir täglich durch Propaganda von Wirtschaft, Politik und Medien manipuliert werden | Stein-Zeit.
  • Diese jungen Männer sehen aus wie normale Menschen, aber sie sind es nicht. Sie empfinden Freude und Stolz dabei, eine hilflose lebende Kreatur zu beherrschen. Zutiefst abstoßend und verstörend. | @wolff_ernst.
  • „Die Politik verschafft einer möglichen neuen Virusvariante nun wieder eine Chance, möglichen Maßnahmen ein Stück vorauszulaufen.“ – zur Diskussion um die #Corona #Isolationspflicht, die Meinung von @KorinnaHennig. (red) | @tagesthemen | Kommentar: Mietmaul.
  • Wie der britische Staatssender den Mächtigen dient | Free21.
  • Die Gas-Wasser-Scheiße-Polittröte | maschinist.
  • Der Faktenfinder und das solidarische Zwangsimpfen | Peds Ansichten.
  • „Elon Musk ist ein trojanisches Pferd“ – mit Tom-Oliver Regenauer | Punkt.Preradovic.
  • @FrankfurtZack | Kommentar: O Weihnachtsmarktzaun.
  • Das bayerische Ärzteblatt empfiehlt u.a. Lektüre von Nachdenkseiten, Multipolar, Preradovic, Telepolis, tkp, usw… | „Ein verantwortungsvoller Umgang und eine vollständige Perspektive sollten die Betrachtung auch unbequemer Stimmen beinhalten“ | SAPERE AUDE! | bayerisches-aerzteblatt.de | @rosenbusch_.
  • I’m really struggling today with the fact that my medical career is over for refusing the vaccine. | I feel lost, invisible, unimportant. | @Cutoffatheknees.
  • NFL 2022 live: Munich Game live auf ProSieben und ran.de: Seattle Seahawks at Tampa Bay Buccaneers.
  • What an atmosphere. Thank you Germany 🙏 | @TomBrady.
  • Fridays For Future ist die größte, mächtigste und gefährlichste antisemitische Jugendorganisation seit 1945. Sie erklärt den Kampf fürs Klima zum Kampf gegen Israel. | @jreichelt | Kommentar: Meine Fresse, was für ein Bullshit. Ich find die ja auch lästig, aber könnten wir mal damit aufhören, wirklich JEDEN als „antisemitisch“ zu bezeichnen, weil er mit der Politik Israels nicht einverstanden ist?
  • Wisst ihr noch ? Nicht mal 1 Jahr her … 😂 | @manaf12hassan | Kommentar: Ich finde die Covidlerjugend alles, nur nicht lustig.
  • Warum Bestatter Hans-Peter sich schützt | Corona Doks.
  • Gastbeitrag von Rechtsanwalt Eskes zum unzulässigen „medizinischen Ausnahmezustand“ | Markus Haintz.
  • Nur in China und Deutschland (bis April 22!) gab es dieses unwürdige Schauspiel: | Jeden morgen lange Schlangen in der Kälte vor Testbutzen, erniedrigende pseudomedizinische Tests, um arbeiten oder auch nur Bus fahren zu dürfen. | Ich werde diesen traurigen Anblick nie vergessen. | @holmenkollin | Kommentar: Die Menschen hätten sich spätestens dem verweigern und generalstreiken müssen. Haben sie aber nicht; sie hätten sich auch für Analabstriche gebückt. Sklaven, die ihre Würde widerstandslos aufgegeben haben.
  • The Road to Totalitarianism (Revisited) | Consent Factory, Inc..
  • Cherson: Ausgangssperre und Meldungen über Erschießungen | Anti-Spiegel.
  • Antwort an @BeateLandefeld (…) | Nur war das kein Bürger, sondern ein russischer Besatzer in Zivikleidung. Und soweit wir überblicken können, haben die Ukrainer von aktenkundigen russischen Methoden der Gefangenenbehandlung (Finger abhacken, kastrieren, Augen ausstechen) abgesehen. | @VeroWendland | Kommentar: Eine Gute.
  • Abstimmungen über den Anschluss an Russland | Ständige Publikumskonferenz.
  • EU-Generaldirektorin gibt zu, dass die Dauer-Impfschleife von Anfang an geplant gewesen sei | Norbert Häring.
  • Brutale Virus-Bürokratie: Wie einem Krebspatienten eine OP verwehrt wurde | NZZ | Kommentar: Public Health is Nazism. Alles förr dähn gesundähn Volkskörrpärr! Weißkittel in Braunhemden.
  • Durchbruch: Impfschäden kommen jetzt sogar in den Tagesthemen. | Wir hatten 2020 einen millionenfach verteilten Flyer geschrieben, der vor den Gefahren warnte. Das brachte uns viel juristischen Ärger ein. 1/2 | @SHomburg.
  • BILD TV im Faktencheck – Gesunde Stunde #56 | Alschner Klartext.
  • 🧵 Ich war mit unter denjenigen Personen in Deutschland, die sehr früh geimpft wurden. April 2021. (…) | @Ra_Bavaria | Kommentar: Es haben zu viele mitgemacht. Zu viele sind umgekippt.
  • „Erst kippen einige Bundesländer die Isolationspflicht für Corona-Infizierte, nun wird auch an der Maskenpflicht in Bussen und Bahnen gerüttelt. Wer folgt dem Vorstoß aus Schleswig-Holstein? Die Frage treibt einen Keil in die Ampel-Koalition.“ | welt.de (Paywall) | @rosenbusch_.
  • Dass Menschen wie Dieter Nuhr oder Elon Musk im öffentlichen Diskurs mittlerweile als zu weit rechts gelten beweist eigentlich nur, wie krass Medien und Politik nach linksgrün gerückt sind und wie deutlich das korrigiert werden muss. | @nikitheblogger | Kommentar: Ähm, Nein. Die Mitte ist inzwischen so extremistisch, dass Rechte meinen, alles jenseits ihres autoritär-xenophoben Weltbilds sei „linksgrün“.
  • Looks like they forgot the Ring of Power in New Zealand and someone has found it. | @navyhato.

4 Gedanken zu „Coronoia: Apfelessende Gefährder“

    1. Muss ich mich dir gegenüber etwa rechtfertigen? 😛 Ich finde es ein interessantes Spiel. Nicht mehr und nicht weniger. Was mich umgekehrt interessieren würde: Was findest du schlimmer? Fußball oder American Football? Wobei, eigentlich isses mir egal.

  1. Da ich selber vereinsmäßig mal Fußball gespielt habe und mit 13 zu dem Schluß gekommen bin, das es ein unfaires Spiel ist, wegen all meinen Verletzungen allein schon durch Fouls und ich deswegen nach Frankreich gegangen bin um Tennis zu spielen, weil es dort Volkssport, fair und selbstbestimmt ist.
    Wir, respektive meine Eltern sich das damals, (lange vor Boris Becker) sich das einfach nicht leisten konnten und sich Fußball (außer den USA) sich zum Zugpferd des Kapitalismus des Sports verkam und nur noch gespielt, von Idioten für Idioten die sich wie Nutten auf dem Laufsteg benehmen, es mir auch nicht sonderlich schwerfiel, deswegen meine Jugend in die Provence zu verlegen.
    Ähnlich verhält es sich mit Wrestling oder Boxen, einfach nur abstoßend was dort geboten wird.
    Mit American Football hab ich nicht viel am Hut, finde es aber zum Schauen in der Glotze noch langweiliger als ich schon den Fußball erachte.
    Mittlerweile schaue ich nur noch Snooker, warum… na, weil es ein fairer Sport ist genau deswegen und es mich ein wenig runterkommen läßt….und die Dakar natürlich aber das versteht sich ja von selbst…. ;-)))♫

    1. Ich bin auch kein wirklicher NFL-Fan und schaue das meist so nebenher; auch weil ich die deutschen Kommentatoren relativ unterhaltsam finde. Theoretisch könnte man über das Sport-Thema stundenlang debattieren; vielleicht bei Gelegenheit in einem passenderen Beitrag. Die NFL gehört natürlich auch im Wesentlichen zu Panem und Circenses und ist ein gnadenloses Geschäft. Das gilt aber im Endeffekt für jede Form des Profisports unter den Prämissen des kapitalistischen Systems.

      Manche sehen ja auch Schach als Sport; wo ich mich seit Sommer ein wenig einarbeite. Gerade das Online-Schach war im Zuge des Corona-Wahns ein großer Gewinner. Aber auch hier sieht man relativ eindeutig auch die Nachteile zunehmender Digitalisierung und der Perfektionierung von „künstlicher Intelligenz“. Im Sommer habe ich einem Kumpel, gegen den ich bis heute von über 30 Partien keine einzige gewinnen konnte, scherzhaft gesagt, dass die Ironie des menschlichen Untergangs darin liegen könnte, dass irgendeine Schach-KI uns irgendwann Skynet-mäßig ausradieren wird.

      Aber zurück zum „echten „Sport“: Momentan darf man ja sogar wieder zusammen duschen und in der Halbzeitpause am Pissoir nebeneinanderstehen. Ich bin im Endeffekt auch nach ein wenig Rumgekicke auf dem Dorf-Sportplatz (nie im Verein) beim Radsport gelandet; vor allem, weil es ein Individualsport ist und der größte Gegner man selbst ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Durch das Absenden des Kommentars werden Ihr gewählter Name, Ihre Email-Adresse sowie der von Ihnen verfasste Text gespeichert. Kommentare, die unter Angabe einer Fake-e-mail-Adresse angegeben werden, werden zukünftig gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Sie können ihren Text per html-Tags formatieren. Bitte den passenden Antwort-Button auswählen.

Bei Problemen mit dem Captcha bitte den Text in die Zwischenablage kopieren und die Seite mit StrG + F5 neu laden.

1 × = 4