Das Ende der Coronoia?

Es gab hier im Blog während der letzten fast drei Jahre ja schon die ein oder andere Pause; aus den unterschiedlichsten Gründen. Mein „Gejammer“, so ein erst seit kurzer Zeit hier Kommentierender, sei nervig. Derartige Vorwürfe tun weh, weil der diese Äußernde einmal mehr verkennt, wofür dieser Blog eigentlich steht und welche Bedeutung er für mich hat. Da jedoch das Interesse an meinem Geschreibsel und meinen Linklisten auch im Dezember kontinuierlich schwindet und man meinen Frust auch schon zu anderen Anlässen nicht verstehen konnte oder wollte, werde ich erst einmal eine weitere Pause einlegen. Keine Ahnung, ob und wie ich dieses gescheiterte „Projekt“ noch weiterführen werde; es bringt ja eh alles nichts.


Siehe auch

Coronoia: Like mich am Arsch?


Aktuelle Empfehlungen

  • Damit dürfte ein nicht mehr einzuholender Gipfel der Heuchelei erreicht sein. | @derspiegel 🥇🏆 | #chinaprotest | @tomdabassman.
  • Immobilien erben wird ab 2023 teurer – für die Mittelschicht | Telepolis.
  • Grün ist das neue Schwarz | polemica | Kommentar: Gestern grün, morgen gelb und übermorgen schwarz
  • Kluge Köpfe ziehen weiter | Club der klaren Worte.
  • Wiesendanger: Drosten hat in einer eidesstattlichen Versicherung gelogen | >b’s weblog.
  • „Noch immer nicht in der deutschen Erinnerungskultur angekommen“ | Telepolis.
  • Corona: Der Staat sollte sich bei den Ungeimpften entschuldigen! | Jessica Hamed | Berliner Zeitung.
  • Antwort an @MIGO_Offiziell | Der Großteil der Gesellschaft erkennt es doch gar nicht an. Die meisten bemerkten nicht mal die Diskriminierung, da sie nicht davon betroffen waren. | @Hampf3 | Kommentar: Exakt.
  • Antwort an @rosenbusch_ | Wenn Gesundheitspolitik krank macht… | @BikerJO77.
  • Radfahrer bei Verkehrsunfall verletzt | PP Westpfalz | Kommentar: Raaadwäääge sinn‘ sischäää!
  • Über das Irren bei Corona und Vergeben von autoritärem Verhalten | tkp.at.
  • Ein US-Neonazi offenbart die Verbrechen seiner ukrainischen „Kollegen“ | RT DE.
  • Zehn Thesen zur Aufarbeitung der Corona-Krise | Matthias Schrappe | Cicero | Teil 1 | Teil 2 | Teil 3.
  • Happy Birthday, Abstandsholz! 🥳 | @Jane_Banane_.
  • Die Älteren unter uns erinnern sich noch an Weihnachtsmärkte ohne Messerstecherei. | @jreichelt | Kommentar: Klar, noch nie hat eine biodeutsche Kartoffel irgendeine Gewalttat auf einem Weihnachtsmarkt verübt. Haben die liebenswürdigen und anständigen Almans nicht gerade letztes Jahr gezeigt, wie sehr sie doch um ihre „Sicherheit“ besorgt sind? Da herrschte noch Zucht und Ordnung!
  • Randaliererin auf dem Weihnachtsmarkt | PP Westpfalz.
  • “Die Klassenidentität ist entscheidend, um so ziemlich alles in Venezuela zu verstehen” | Nachdenkseiten.
  • Unbestätigten Quellen zufolge führte diese Überschrift zu schallendem Gelächter in einer Zitadelle aus dem 15. Jahrhundert an der Moskwa. | @rosenbusch_.
  • Assange & I were charged under a law designed to prevent fair trials—a law originally aimed at suppressing an old anti-war movement. Defendants are forbidden from mounting a public interest defense, juries prohibited from hearing⁠ it. | Whatever your politics, that’s an injustice | @Snowden.
  • Samuel Eckerts „Isolate Truth Fund“ – alles nur ein großes Missverständnis? | G. Pankalla.
  • Dumb Drivers | Driving Fails Caught on Camera | FailArmy | Kommentar: Vor allem 7:20 ist Gold wert.
  • „Ein Rückgang der COVID-Wachsamkeit könnte eine tödliche neue Variante schaffen, sagt die WHO“ | Tödlich! Panik! Angst! Hören Sie auf die WHO, die Lösung sind Maßnahmen und die „Impfung“. Mehr Macht für die WHO. Studien brauchts nicht mehr. | h/t @orwell2022 | @rosenbusch_.
  • (periphere Notate): Schäden durch Angst vor Schäden (aufgefrischt) | Michael Sailer.
  • Ein Totengräber der Demokratie und Bundespräsident | Peds Ansichten.
  • Long Covid nach Impfung | Impfgeschädigte fühlen sich im Stich gelassen | ZDF | Kommentar: „Long Covid“?
  • Jetzt sickern weitere brisante Informationen durch. | Der DFB engagierte die Kommunikationsagentur „BrinkertLück Creatives“. Der Binden-Protest wurde von ihr geplant. Sie berät BuKa Scholz & weitere SPD-Politiker. Der DFB-Präsident Neuendorf ist zufällig ehemaliger SPD-Politiker. | @manaf12hassan.
  • Corona-Kritik mit Vorsicht zu genießen? Die neue Dokumentation „Plötzlich verstorben“ | RT DE.
  • Im Land, das sich for toleranter hält als jedes andere, hört die Toleranz schon auf, wenn der Nachbar nicht die gleiche experimentelle mRNA-Dreifachimpfung gegen Schnupfen wählt, die man sich selbst hat aufzwingen lassen. | Beware of ze Germans. | @holmenkollin.
  • Bürgergeld-Empörung – Eine unwürdige Debatte um den ökonomischen Nutzen lohnabhängiger Menschen | RT DE.
  • »Recht überraschend will die Bundesregierung daher nun eine Übergangsregelung zur Coronavirus-Impfkampagne im Gesetz für eine Gaspreisbremse unterbringen« | Corona Doks.
  • Die eindeutige Botschaft lautet: „Wir sind die Guten” | QPress.
  • Kälte-Knaller: Deutscher Wetterdienst rechnet mit Schneesturm und minus 20 Grad | @tzmuenchen | Kommentar: OMG! Wir werden alle sterben!
  • Der Mann ist weiterhin im Amt 🤷‍♂️ | @FrankfurtZack | Kommentar: Und warum? Weil alle wieder zum Business as usual übergegangen sind, anstatt ihn mit Fackeln und Mistgabeln aus dem BMG zu verjagen.
  • 05.12.2020 | Katastrophale Zustände im vorweihnachtlichen Deutschland. Überall Glühweinstände, Bewirtung im Freien. Die zwangsgeschlossene Gastronomie verkauft Getränke durchs offene Fenster. Inzidenz explodiert, viele Menschen sterben. | #Pandemierueckschau | @tomdabassman | Kommentar: Er müsste schon seit mindestens zwei Jahren in der Klapse sitzen.
  • Die SBB will die Ticketautomaten abschaffen. Grund: man kann sonst die Passagiere nicht identifizieren und überwachen, denn Ticket gegen Bargeld ist anonym. | >b’s weblog | Kommentar: Und man spart „Geld“ und zwingt die Leute zum Televisor.
  • Abschuss der MH 17 – Das politische Urteil eines Schauprozesses | Fassadenkratzer.
  • Buchkritik: „Psychologie des Totalitarismus“ oder vielleicht doch eher Verschwörung der Totalitären? | Norbert Häring.
  • Auflösung der Sittenpolizei – Anfang vom Ende des Mullah-Regimes im Iran? | Telepolis | Kommentar: Warum bringen Proteste sogar in China und dem Iran etwas – hier in Coronazischland hingegen gar nichts?
  • Rückkehr der Masern: Wie Impfgegner und Vakzinmangel die Welt krank machen | Telepolis | Kommentar: Meine Fresse!
  • Unsere KInder und Enkelkinder sind geimpft – gegen Masern! | Denn das war/ist ja eine richtige, eine absolut notwendige und wirksame Impfung. | Sutrebe68 | Telepolis-Forum | Kommentar: Und was wäre, wenn deine Sichtweise nicht doch nur auf jahrzehntelanger Propaganda beruht?
  • Windpocken-Impfung: Hirnhautentzündung als Nebenwirkung noch Jahre nach der Impfung möglich | impf-info.de | @Impf_Info.
  • EU-Kommissar droht Twitter: Strafzahlungen und Abschaltung möglich | LTO | Kommentar: Meinungsfreiheit.
  • Fragen zur Impfkampagne „Ich schütze mich“ | Deutscher Bundestag.
  • OMG! Jacinda Ardern declares New Zealand’s COVID-19 royal commission to be chaired by Professor Tony Blakely. | She’s IMPORTING one of Australia’s most prominent Covid alarmists to justify her tyrannical behaviour. | Waste of taxpayer money. | Nothing independent about it. | @OzraeliAvi.
  • Komplett irre. Sie setzen Menschenleben aufs Spiel. Gegenverkehr linke Spur, das ist Wahnsinn. | @prof_freedom | Kommentar: Radfahrern, die sich hin und wieder auf eine Autobahn (oder Kraftfahrstraße) verirren, droht man meistens mit der Auferlegung der Einsatzkosten. Und fährt sie ab und zu sogar direkt in die Psychiatrie.
  • Der Verantwortliche für die E-ID der EU, Vicente Andreu Navarro, erklärt eben als Gast bei der E-ID-Schweiz, dass die EU plant, den “digitalen Euro” (CBDC der EU) mit der E-ID zu verbinden | >b’s weblog.
  • Hier kämpft ein Mann/Polizist mit seinem Gewissen. Das Gewissen gewinnt. „Dafür stehe ich als Einsatzleiter nicht zur Verfügung.“ | Es gibt keine Ausrede. ALLE, die vor der Gewissensfrage standen, hatten die Möglichkeit, sich so oder so zu entscheiden. 1/2 | @KlocknerMarcus | Kommentar: Das war allerdings keine Remonstration.
  • In Deutschland kann man ungestraft unter Klarnamen im Internet Morddrohungen gegen andere Menschen und deren Kinder aussprechen. Die Amtsanwaltschaft behauptet dann einfach, die Person, die sich hinter dem Klarnamen verbirgt, könne nicht ermittelt werden. 🤡 | @aya_velazquez | Kommentar: Er hätte dich halt „Pimmel“ nennen müssen, dann hätte es garantiert eine Hausdurchsuchung gegeben. Wer delegitimiert hier eigentlich wen? Passend hierzu:
  • Aber ich habe die Staatsanwaltschaft am Hals | Corona Doks.
  • Liebe Coronisten, zur Info 👇 | @prof_freedom.
  • Zuerst MP Weil, jetzt die ganze Regierung. | „Fehlende Kontrollen“. | Nochmal: „Fehlende Kontrollen.“ [SIC!] | @rosenbusch_.
  • „Volksverpetzer“-Anwalt jetzt Verfassungsrichter | Corona Doks | Kommentar: Passt.
  • BREAKING: Elon Musk is considering putting together a team of medical experts to fact check all the false things government officials have been saying! | @MattWallace888 | Kommentar: Factcheck da Fuckdacheggahs!
  • Unzulässiges Bürgerbegehren gegen Einführung wiederkehrender Beiträge für Verkehrsanlagen-Ausbau | Beck | Kommentar: Diese „wiederkehrenden Beiträge“ sind eine wirkliche Enteignung des Mittelstands; nicht die lächerliche ErbSt. Da verlierst du dein Häuschen schon lange bevor du es vererben kannst.
  • Einsatz externer Berater im Bundeswirtschaftsministerium | Deutscher Bundestag.
  • “Hört auf, euch hinter Justitia zu verstecken!” | Alschner Klartext | Kommentar: Pflicht und Zwang.
  • Holzöfen bei weitem klimaschädlichste Heizmethode | QPress.
  • Schadensersatz für Corona-Impfschäden (1. Teil) | Netzwerk KRiStA.
  • #Corona-Update: Die Zahl der Neuinfektionen ist in der letzten Woche leicht gestiegen. Außerdem verbreiten sich aktuell weitere #Atemwegserkrankungen. Ein guter Schutz für Sie sind die AHA+L-Regeln: Abstand, Hygienemaßnahmen, Alltag mit Maske und Lüften. | @BMG_Bund | Kommentar: Tut mir leid, ich beachte nur noch die LMAA-Regel.
  • According to the transcript, Dr. Fauci said “I don’t recall” 174 times, including when asked about emails that he sent, interviews that he gave, and other important information. | @Eric_Schmitt.
  • (…) Grüne und Linke warnen vor jeder Zurücknahme von staatlichen Repressalien, da ihre Wählerschaft größtenteils „vom Staat“ – also den Steuerzahlern – lebt. Ob nun von Hartz-4 (ab dem 01.01.23 dann Bürgergeld) oder nem gut bezahlten „woken“ Staatsjob, ist erstmal egal. | M. Haintz | Kommentar: Was ist das bitte für eine strunzblöde Verallgemeinerung?
  • @Snowden über Überwachung und Freiheit.
  • Impftote: Obduktionen unerwünscht | Hinterbusch.
  • Der pädagogische Happen (47) | ZG Blog.
  • Lucha will Maskenpflicht in Bussen und Bahn beibehalten | Corona Doks.
  • Zahlen, bitte! | Club der klaren Worte.
  • Verstörendes Video: Wie eine Journalistin durch israelische Soldaten getötet wurde | Telepolis.
  • Freundschaft | 1bis19.
  • Von Lauterbach zu Spahn – Die Dimension des Verbrechens ist größer | Peds Ansichten.
  • Warte. Der Gesundheitsminister von NRW stellt korrekterweise fest, dass er Masken für Influenza & Co rechtlich nicht anordnen kann. | Gleichzeitig will er aber – Corona inzidenz auf Jahrestief – weiter Masken anordnen, weil sie bei der Grippewelle helfen könnten. | @FrankfurtZack | Kommentar: Sie benötigen keine Begründung, solange die Mehrheit den Gessler-Maulkorb grüßt.
  • Aktuell im Dezember 2022: Landratsamt Ulm verschickt 80 Bußgeldbescheide an ungeimpfte Pflegekräfte | @prof_freedom | Kommentar: Eichmänner und -frauen.
  • Wo ist Behle ? | BBTalk.
  • Wie Bolsonaros Desinformation wirkt | tagesschau.de | Kommentar: Das Problem, welches ich als (echter) Linker habe ist, warum der neoliberale Mainstream einen (vermeintlich) Linken wie Lula unterstützt?
  • Maskenpflicht läuft in Bayern am Freitag komplett aus, wie ich gerade höre. Soeben im Kabinett beschlossen. @BR24 | @AchWendler.
  • … heute kommt der Stikolaus | Neulandrebellen | Kommentar: Vor einem Jahr wurde verkündet, dass Klabauterbach Krankheitsminister wird.
  • Es war nicht die Pandemie, es waren die Maßnahmen und Hetze, die krank machte! | nichtmehrkoelner | Telepolis-Forum.
  • Der Tatverdächtige von #Illerkirchberg kommt aus Eritrea. Unsere Regierung will es (noch) leichter machen, nach Deutschland zu kommen und illegale Einreise belohnen. Um es klar zu sagen: Kein Mensch will diese irrsinnige Migrationspolitik, sie kostet Leben. Leben unserer Kinder. | @jreichelt | Kommentar: Die gleiche unverhältnismäßige Panikmache wie jene der Zeugen Coronas.
  • Antwort an @ChristinaBerndt und @SZ | Sie leiden unter Realitätsverlust! 🤡 | @JanHH20 | Kommentar: Nein, sie genießt ihn.
  • Generalbundesanwalt sieht keinen Anfangsverdacht: Russlands Krieg wirklich kein Völkermord? | LTO | Kommentar: Was erlaube …?
  • OLG Zweibrücken lehnt Amtsenthebung ab: Corona-Spaziergänger darf Schöffe bleiben | LTO.
  • Putin unterschreibt hasserfülltes Gesetz | Telepolis | Kommentar: Äußerst sachlicher Titel. Respekt!
  • Kaczynski: Deutschland müsste ein Land „mit viel weniger Bevölkerung“ sein | Anti-Spiegel.
  • Zusammenfassung des BVerwG-Beschlusses in den Wehrbeschwerdeverfahren | Dr. Brigitte Röhring via Club der kritischen Anwälte.
  • Übersehene Impftote sind „kein Fehler“ – Wie Bundesrichter die Soldaten-Impfpflicht begründen | RT DE.
  • Urteil des Wehrbeschwerdesenats des BVerwG zur Impf-Duldungspflicht bei Soldaten liegt nunmehr vor | Kommentar von Dr. A. Christ.
  • RA Schmitz: „Die Soldaten sollen wissen, dass sie für dumm verkauft werden“ | corona-blog | Kommentar: Wurden sie schon immer. Das Ausmaß hat aber tatsächlich gewaltig zugenommen.
  • Für den Zusammenhalt unserer Gesellschaft | Bundesregierung | Kommentar: Und Krieg ist Frieden.
  • Das konnte man ja unmöglich ahnen! | @holmenkollin.
  • Dazu auch @argonerd | Kommentar: The Tagesstürmer has fallen?
  • This interview with Dr Fauci is from 2019. | When asked if people should wear a mask to prevent an infectious disease, he laughs and says, „No, you avoid all the paranoid aspects and do something positive.“ | Fauci recommended a healthy diet, lots of exercise, and sleep. | Oh. | @hugh_mankind | Kommentar:Damit hält man das nicht auf.“
  • Soll den Corona-Tätern überhaupt verziehen werden? (Raphael Bonelli) | RPP Institut | Kommentar: Interessant sind vor allem die Kommentare.
  • Amtsgericht Brühl: Augen zu und durch | RA Pankalla.
  • Das Gegenextrem zum Schwurbler:„Ich war #TeamLauterbach und bin jetzt in der Psychiatrie“ | Corona Doks | Kommentar: Da gehört ihr auch hin.
  • Dr. Ronald Weikl – Aufruf an alle Richter, Staatsanwälte und Schöffen | MWGFD.
  • Streit um Aussage in Interview: Gericht gibt Drosten in zentralem Punkt Recht | LTO | Kommentar: Dr. Osten genießt weiterhin Narrenfreiheit.
  • Barfuß in Delhi – Baerbocks regelbasierte Ordnung floppt in Indien | Nachdenkseiten.
  • (periphere Notate): Sogenannt! Sogenannt! Sogenannt! (und nicht gepinkelt!) | Michael Sailer.
  • #16 – Feind oder Helfer: Wem dient unsere Polizei? Gast: Björn Lars Oberndorf | Paul Brandenburg.
  • Die Winterwelle (Update) | @FrankfurtZack.
  • Die NZZ wirft mit Dreck. Ziel: Krone-Schmalz. (…) | @KlocknerMarcus.
  • Tom-Oliver Regenauer im Gespräch | StrickerTV.
  • ARD klagt AUF1 und fordert die gerichtliche Einstellung unseres Sendebetriebs! So etwas gab es noch nie: | @MagnetStefan.
  • Darüber sollte man nicht lachen, sondern mitfühlen: Die Angstpornos haben unzählige Menschen paralysiert. | Auch in Ihrer Umgebung, helfen Sie ihnen! | @SHomburg | Kommentar: Ähm. Nö! Wer hilft bitte mir? Die Leute sind doch süchtig nach Angst.

6 Gedanken zu „Das Ende der Coronoia?“

  1. Lieber Herr Schneble,

    Vorwürfe habe ich ihnen denke ich keine gemacht, sondern Skepsis geäussert. Ich kann ihre Situation und Idealismus sehr gut nachvollziehen, eine Zeit lang während der letzten 3 Jahre war mein Blick und der Frust ähnlich und ich war am Arbeitsplatz als einzelner von zwei Dutzend durchgeboosteter Maskenfetischisten umgeben. Heute wissen die, dass ich mit allem Recht hatte die ganze Zeit und die meisten würden sich nur noch heimlich boostern lassen. Insgeheim beneiden uns doch die meisten mittlerweile, ob der Nebenwirkungen die in jedem evtl. köcheln. Man kann jüngere noch kritisch und skeptisch stimmen, bei über 40jr mit fester Position im Leben und Beruf ist das schwer Sie aus ihrer soz. Rolle zu Verantwortung zu animieren. Ich hab während dieser Zeit eigentlich zum ersten Mal in meinem Leben verstanden, dass ich als Mensch doch sehr verschieden zu den meisten meiner Mitmenschen und Freunde ticke und deren Unterwürfigkeit und mangelnde Skepsis nicht verstanden, zu Eigenständigkeit wird man eben nicht erzogen in unserer Gesellschaft, sondern muss Sie trainieren. Aber wir sind in einer Minderheit werden das auch unser Leben lang bleiben. Wobei auch die Schlafschafe im Alter nachdenklicher werden nach meiner Erfahrung und ich im Altenheim als Zivi oft interessantere und lustigere Gespräche führen konnte als mit 40-60 jr ausserhalb. Aber evolutionstechnisch konnte sich eben die Mehrheit damit bislang zufrieden durchs Leben schlagen. So I don’t care… man kann sich nur selbst treu bleiben und frusten lass ich mich nach 3 Jahren schon garnicht mehr, da lach ich die eher aus laut.

    Aber den Pessismus mag ich nicht mehr teilen und ihn auch nicht verbreiten oder von diesen Leuten auf mich zurückspiegeln lassen, höchstens in dem Sinne wir bringen das System noch schneller zum Einsturz und bauen neu auf. Ihr Frust rührt doch von dieser Mehrheit an Mitmenschen, aber kann/darf das legitim sein für das eigene seelische Wohlbefinden/Resilienz?

    Ich denke wir beide sind uns vom Typus, Neugier, Idealismus nicht sehr unähnlich, aber blicken in andere Richtungen gerade, psychisch, motivationstechnisch und zeitlich. Ich bin von Berufswegen Physiker und muss skeptisch bleiben, absolute Gewissheiten gibt es per se für mich nicht. Folge denen die Wahrheit suchen und zweifle an denen die Sie glauben gefunden zu haben.

    Und ich bin sicherlich einer der ersten, der hier wieder (heimlich) liest und (aber nicht) kommentiert (wenn Sie dies nicht wünschen), wenn ihre Schreibpause vorbei ist 😉 Denn der Spannungsbogen war ja nie größer als jetzt in ihrem Blog für mich 🙂 Nicht kritisch gegenüber ihrer Person oder ihren Zielen mit diesem Blog, aber doch Skepsis äussernd, ob die Zukunft und das Verhalten der Mehrheit so gewiss ist, wie Sie beide heraufbeschwören. Der bei weitem stärkste kognitive Trieb im Menschen nach der Selbsterhaltung ist die Hoffnung, nicht der Herdenzwang und Groupthink. Selbst wenn Sie 100% Recht haben und es so kommt, kann das nicht mein modus operandi im Jetzt sein bis dahin und v.a. für das was danach dann kommt.

    Ich wünsche Ihnen eine gute Pause und hoffe ihr Projekt/Tagebuch hier geht weiter!

  2. Sehr geehrter Herr Schneble,

    dies ist auch meine Wahrnehmung : “ der Spannungsbogen war ja nie größer als jetzt in ihrem Blog für mich “
    Ich habe hier auf dem Blog oft gelesen und nicht kommentiert.
    Ihre direkte Art ist für mich erfrischend und ich finde meine Gedanken oft wieder. Im Prinzip kann ich nur mit Menschen umgehen, die so sind, wie Sie. Ansonsten fühle ich mich unnatürlich
    und muss mich verstellen. Mich diplomatisch zu verhalten oder auszudrücken, ist eine meiner
    schlechtesten Disziplinen.
    Wenn Sie es als gescheitertes Objekt bezeichnen, dann ist dies Ihre Wahrnehmung .

    1. Hallo Manuela,

      interessant finde ich den Ausdruck „Spannungsbogen“. Da würde mich auch von Michael eine exaktere Beschreibung interessieren, was er damit meint?

      Aber ehrlich; so sehr mich die netten Worte freuen: Was bringt es denn? Da zieht also dieser durchweg mafiöse und kriminelle Staat samt seiner korrupten und gleichgeschalteten Presse heute schon wieder eine absolut beschämende und für jeden Deppen mit mehr als fünf Gehirnzellen eigentlich als solche erkennbar sein müssende Inszenierung durch – und die große Masse wird es schon wieder fressen!

      Drei Jahre lang hatte ich mit diesem Blog hier vor allem auch persönliche Hoffnungen verknüpft, die sich – wie immer in meinem beschissenen Leben – nicht erfüllt haben und auch nicht erfüllen werden. Niemand von uns hat endlos Zeit, darauf zu warten, dass es irgendwann mal besser wird. Daher überwiegt momentan der Frust. Und deshalb brauche ich wieder mal eine Pause.

      1. Lieber Dennis,

        wenn du den Blog jetzt wirklich in dem Bestreben weiterführst, um irgendetwas damit für die Allgemeinheit zu erreichen, dann müsstest du auch eine große Reichweite haben. Dazu muss man aber auch so konsequent sein, das überall zu bewerben und in gewisser Weise auch den Schleimscheißer für die Masse spielen. Die Texte haben ja im Mindesten einen dokumentarischen Wert. Und was schon vorher mal erwähnt war: Tagebuchfunktion. Gut, wenn da irgendwer von „Gejammer“ redet, verletzt das, klar. Gehört sich in dem Zusammenhang nicht, weil man seine Wehwehchen irgendwo loswerden muss, und sei es nur in die Buchstaben gebacken zu werden.

        Manchmal macht aber auch der Ton die Musik. Und nicht nur bei den Kommentierenden, sondern auch vom Autor.

      2. Niemand von uns hat endlos Zeit, darauf zu warten, dass es irgendwann mal besser wird.

        Das mit der Zeit und dem Warten lasse ich mal dahingestellt sein. Aber wenn es für einen besser werden soll und von außen nicht besser wird, dann macht man es eben für sich besser. So gut es eben gerade geht. Du mit Deinem blog, andere mit anderen Dingen. Mehr kann man nicht unbedingt erwarten. Nicht vom Leben, nicht von seinen Mitmenschen.

        Und nimm das jetzt bitte nicht als Schlag mit dem Knüppel sondern erkenne stattdessen die Freiheit, die darin liegt. Erwartungen können nämlich eine ganz gewaltige Fessel sein, egal ob man sie meint erfüllen zu müssen oder von anderen erwartet, sie zu erfüllen.

        Sollte Dein blog es für Dich nicht besser machen – und solltest Du ihn nur deswegen betreiben – dann ist es nur konsequent, damit aufzuhören. Wenn Du ihn auch aus anderen Gründen betreibst oder der Meinung bist, es macht auch was besser, wenn nur zwei sich dazu äußernde Kommentatoren sich daran erfreuen, dann mach weiter. Die Entscheidung liegt bei Dir, Dennis. Nicht bei uns.

        Welche Entscheidung(en) auch immer Du triffst – deswegen ist nicht morgen alles zuende, was Dich stört. Kann sein, daß es das nie sein wird. Man versucht halt möglichst, sich zu arrangieren. Es gibt nun mal keinen Prinz auf weißem Roß, der uns rettet. Auch wenn wir manchmal allzu gerne daran glauben würden. Man kann sich ggf. selbst ein Roß zureiten und versuchen, die Welt oder auch nur eine Maid in Not zu retten. Ich denke, die Märchen- und Geschichtsschreibung zeigen uns, daß das nicht allzu häufig funktioniert hat.

        Tu einfach, was Du für richtig hältst und lebe damit.

        Frohes Winterradeln!

  3. Mich erstaunen immer wieder die Artikel unter „Empfohlen“: Wie gut sie doch sind, und wie sie doch auch heute noch gelten.

    Dass da keine Steigerung mehr möglich ist, alles gesagt ist, ist für mich verständlich.

    Vielleicht könntest Du die, allesamt sehr schönen oder gelungenen, Artikel in einer Art Wiki, nach Themen geordnet, quasi als Chronik dessen, was passsiert ist, und wie es auf einen, ich sag mal „Propaganda-Unbeeinflussten“, gewirkt hat, aufbereiten z.B. eine Art „Chroink-Unter-Website“ machen.

    Heute dasselbe ständig mit anderen Worten nochmals zu schreiben, ist vielleicht tatsächlich nur mäßig nützlich, aber lebendig den Menschen von heute darzustellen, was in den letzten 3 Jahren passiert ist, mit Hilfe der bestehenden Texte, ist was Neues, und kann nochmal „schocken“, was eigentlich möglich ist, was die Regierung einfach so machen kann.

    Mit aufmunternden Grüßen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Durch das Absenden des Kommentars werden Ihr gewählter Name, Ihre Email-Adresse sowie der von Ihnen verfasste Text gespeichert. Kommentare, die unter Angabe einer Fake-e-mail-Adresse angegeben werden, werden zukünftig gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Sie können ihren Text per html-Tags formatieren. Bitte den passenden Antwort-Button auswählen.

Bei Problemen mit dem Captcha bitte den Text in die Zwischenablage kopieren und die Seite mit StrG + F5 neu laden.

63 + = 71