Viren, Radwege, Angst und Unfreiheit

Im ein oder anderen meiner inzwischen zahlreichen Coronoia-Beitr├Ąge hatte ich angerissen, wie frappierend die grunds├Ątzlichen ├ähnlichkeiten zwischen der Reaktion eines Gro├čteils der Bev├Âlkerung auf das nachweislich f├╝r die ├╝berwiegende Mehrheit der Gesamtbev├Âlkerung v├Âllig ungef├Ąhrliche, aber entgegen jeder Vernunft und Faktenlage zur neuen Ebola-Pandemie aufgeblasene Corona-Virus – und dem Wunsch einer Vielzahl von radverkehrspolitisch t├Ątigen Menschen … Viren, Radwege, Angst und Unfreiheit weiterlesen