Coronoia: Glasperlen

Und dann noch ein letzter Begriff, bevor ich in die Geschichte einsteige. Shoshanna Zubov hat das auf den Begriff des Überwachungskapitalismus gebracht. Und das ist eigentlich eine Mehrdeutigkeit, die sie da zum Ausdruck bringt. Durch ein schönes Bild. Sie sagt: Wir sind eigentlich wie die indigenen Einwohner Amerikas, als Columbus kommt. Das heißt, wir kriegen Glasperlen – und lassen uns das Recht nehmen, das Kostbarste rauben, nämlich unsere Privatsphäre und unsere Daten. Wir werden komplett ausgeschlachtet. Das heißt, wir kriegen kleine Helferlein-Apps, die uns das Leben geschmeidig und schön machen. Und auf der anderen Seite zahlen wir natürlich gerade für all das mit unserer Privatsphäre und mit unseren Daten. Und merken gar nicht, wie wir ausgeweidet, geplündert und welche Kontroll- und Steuerungselemente darüber errichtet werden.

Dr. Matthias Burchardt, 37. Sitzung des Corona-Ausschusses.


Siehe auch

Coronoia: QuarantineLand

Coronoia: „Smartphone“-Pflicht?


Aktuelle Empfehlungen

  • Ich weiß, was du diesen Winter in Schweden getan hast | Gunnar Kaiser.
  • A picture, as they say, paints a thousand words. I present the „New World Order“ in a single image. | @says_basil.
  • Bezirksrichter übt scharfe Kritik an der Regierung und fordert ein sofortiges Ende des Lockdowns | Corona Transition.
  • Merkel sieht Corona-Krise als Chance für Neuordnung der Weltpolitik | @welt | Kommentar: Gegen Merkel entpuppt sich sogar eine Menschenschlächterin wie M. Thatcher als Klosterschülerin. Das wohl mit Abstand bösartigste Weibsstück, dass je auf diesem Planeten gelebt hat.
  • Die Impfkampagne | KaiserTV.
  • Phantom-Virus Sars-Cov-2 ? Chinesische CDC gesteht, kein Isolat von „neuartigem Coronavirus“ vorhanden ! (Video) | Orbisnjus.
  • Kabinett einigt sich auf neues Urheberrecht: Uploadfilter, Pre-Flagging und ein roter Knopf | LTO | Kommentar: Framing bereits im Titel. Es geht hier nicht um Urheber-, sondern Verwertungsrechte. Und um die Zensur des Internets.
  • Internationale Aufstände gegen das Corona-Regime | Von Anselm Lenz | KenFM.
  • Anwälte für Aufklärung – Dirk Sattelmaier im Gespräch | Gunnar Kaiser.
  • Neue Virus Varianten weder virulenter noch noch tödlicher | tkp.at.
  • Lungenfacharzt und Rechtsanwälte: Masken schaden und sind gesetzwidrig | tkp.at.
  • Berlin: Merkel versichert jedem Bürger bis Oktober die erste Impfung | RT DE | Kommentar: Im Oktober hockt diese Hochverräterin in Guantanamo.
  • Ticketverkäufer CTS Eventim Chef fordert zukünftig Impfung als Voraussetzung für Besucher von Veranstaltungen ! | Dirk Sattelmaier.
  • Merkt eigentlich noch jemand, dass die #Inzidenzzahlen in ganz Deutschland dahinschmelzen? Die Intensivbettenbelegung seit Wochen fällt? Das #Mutanten weniger gefährlich sind? Ohne #Impfung, ohne nachgewiesene #Lockdownwirksamkeit, einfach nur weil die #Saison abklingt? #tegnell | @QuakDr.
  • Das WEF empfiehlt: Mit Angst und Schuld die Impfbereitschaft steigern | KaiserTV.
  • «Der Wahnsinn geht weiter: Mask-Urbate…» | Caimi Report.
  • Seit gestern habe ich eine neue Lieblingstankstelle. Die haben so ein süßes Neinhorn als Haustier. | @JonnyDiscofox | Kommentar: Lieber Kleinkünstler – die Zeugen Coronas gangbangen dein Neinhorn – und du schweigst?
  • Die Geld- und Schuldenblase: wie geht es weiter? | Von Christian Kreiß | KenFM.
  • Dem Rechtsanwalt Markus Haintz wurde von der Deutschen Kreditbank ohne Begründung sein privates Konto gekündigt. (…) | @Diana39643283.
  • Verfassungsgericht Sachsen-Anhalt: Landesverordnung zu Corona-Maßnahmen missverständlich formuliert | RT DE.
  • Soeben gab das Verwaltungsgericht Augsburg mit Beschluss von heute meinem Eilantrag gegen die per Allgemeinverfügung vom Gesundheitsministerium bayernweit angeordnete Testpflicht (Grenzpendler) meines Mandanten, vollumfänglich statt. | Jessica Hamed via Markus Haintz.
  • #WearAMask | @DaFeid | Kommentar: Herrlich.
  • Irgendwie komisch gealtert, dieses Cover von 2019! | @a_rosenfelder.
  • FRAME TV #58 – Realtalk | The Deframing Channel.
  • Lockdowns sind unmoralisch! – Jan-Niklas M. [Wie geht es dir damit? Folge 7] | Gunnar Kaiser.
  • ? 20:IV Live: Ralf Ludwig über den Schutz des Lebens #02 | zwanzig4media.
  • Die „dritte Welle“: Virusmutation oder verschwiegenes Impfrisiko? | Multipolar.
  • Overwhelmed hospitals in Austria.
    Austria still in full lockdown. | @DaFeid | Kommentar: Gaslighting.
  • Wie die ARD zur Primetime Journalismus spielt. Ein Kommentar. | Langemann Medien.
  • EU-Gesundheitsbehörde ECDC: FFP2 Masken nicht empfehlenswert | tkp.at.

14 Gedanken zu „Coronoia: Glasperlen“

    1. »Der Knaller«? Das ist infam!
      Eigentlich müßte es aus der Bevölkerung Strafanzeigen hageln ohne Ende.
      Bleibt sehr zu hoffen, daß da diesbezüglich noch was kommt.

      1. Glaub ich nicht.
        Die Demokratie ist vorbei.
        Wer hat denn das in Auftrag gegeben…naa, klingelts???
        Und ja, der Begriff „Knaller“ war jetzt nicht so toll gewählt.

    2. Mich schockiert gar nichts mehr. Ich frage mich nur, warum immer noch kein „Maskenverweigerer“ von einer Horde Coronazis gelyncht worden ist?

        1. Naja, inzwischen bin ich auch schon so zynisch, der Ansicht zu sein, dass die meisten Mitläufer ohne einen derartigen Schockmoment nicht aus ihrer Trance – oder ihrer Feigheit herauskommen werden. Wobei – es wäre wohl viel wahrscheinlicher, dass sie dann richtig zum Halali blasen würden.

          1. Ja, genau: Halali.
            Deswegen bitte ich darum, den Irren kein Futter zu geben.

            Und die nicht-Irren, also die Mitläufer, die fänden das dann halt mindestens mal gerecht. Schockieren würde zweitere das maximal, wenn sie selber aus Versehen das Seil um den Hals und das Pferd unter den Hintern geschoben bekommen, bevor sie »Irrtum« schreien und ihre Maskenkollektion zeigen können. Glücklich entkommen, würden sie die Methode als solche jedoch nicht verwerflich finden, sondern sich lediglich freuen, daß sie sich noch rechtzeitig zur »Wahrheit« bekennen konnten…

            (Wer Zynismus findet, darf ihn behalten. Ich habe eine ganze Kiste voll davon auf meinem Speicher entdeckt, und es ist genug für alle da.)

          2. Deswegen bitte ich darum, den Irren kein Futter zu geben.

            Als wenn die auf das Futter von einem kleinen Blogger angewiesen wären. Die kriegen diesen Scheißfraß doch in Massen nach Hause geliefert – und bezahlen sogar noch dafür.

            Früher oder später wird das passieren. Ob nun durch einen Mobb oder die „Polizei“, die einem „Quarantäneverweigerer“ in den Rücken schießt.

          3. Auch wenn Dir das jetzt zu esoterisch erscheint: zum Herbeischreien einer Sache ist es egal, wo Du stehst, wenn Du sie herbeischreist.

          4. Ach, jetzt bin ich wieder Schuld oder was? Irgendwie überschätzt du gerade ein wenig meinen Einfluss. 😛

            Ja, ich wünschte mir auch, dass es ohne derartige Schockmomente ginge. Aber anders werden es sehr viele Menschen nicht mehr raffen. Die Lager stehen bereits. Und die hab nicht ich „herbeigeschrie(be)n“.

  1. Tja, es sind inzwischen Dinge »normal« geworden, bei denen sich mir nach wie vor die Fußnägel aufrollen. Aber das ist wohl mein Problem. Leon Tolstoi sagte mal: »Was du heute denkst, wirst du morgen tun.«

    Meine Phantasie ist zum Glück eher schwach ausgeprägt, sonst würde ich womöglich nur noch bibbernd in einer Ecke hocken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Absenden des Kommentars werden Ihr gewählter Name, Ihre Email-Adresse sowie der von Ihnen verfasste Text gespeichert. Kommentare, die unter Angabe einer Fake-e-mail-Adresse angegeben werden, werden zukünftig gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Sie können ihren Text per html-Tags formatieren. Bitte den passenden Antwort-Button auswählen.

Bei Problemen mit dem Captcha bitte den Text in die Zwischenablage kopieren und die Seite mit StrG + F5 neu laden.

45 ÷ 9 =