Ramstein: Kind auf Radweg überrollt

Pressemeldung der PD Kaiserslautern vom 24. April 2021:

POL-PDKL: Verkehrsunfall mit schwerverletztem 5-jährigem Fahrradfahrer

L 363 zwischen Ramstein und Landstuhl (ots)

Bei einem Verkehrsunfall auf der L 363 zwischen Landstuhl und Ramstein wird ein 5-jähriger Fahrradfahrer von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Die 35-jährige Pkw-Fahrerin kam aus bislang unbekanntem Grund in Höhe der Ziegelhütte zunächst in den Gegenverkehr, verriss anschließend das Lenkrad und kam nach rechts von der Fahrbahn ab.

Dort kollidierte sie zuerst mit einem Straßenverkehrsschild und überrollte anschließend das auf dem Fahrradweg befindliche Kind und sein Fahrrad. Das Kind erlitt schwere Verletzungen und wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus verbracht. Die Unfallstelle war für ca. 3 Stunden zum Teil vollgesperrt. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Zur Klärung des Unfallhergangs wurde ein Gutachter beauftragt.|pilan DB

Quelle des Beitragsbilds: PI Landstuhl.

Vermutlich aufs Handy geglotzt? Tragisch! Ich habe in der Vergangenheit mehrfach auf Unfälle hingewiesen, bei denen Autos über straßenbegleitende Wegelchen hinweggeschossen sind, so bspw. bei Miesau und Glan-Münchweiler. „Radwege“ sind nicht „sicher“! Zu den Irrwegen bei Landstuhl hatte ich vor längerer Zeit einen Beitrag verfasst. Hoffentlich überlebt der Kleine!


Siehe auch

  • Mutlangen: Pedelec-Lenker bei Unfall tödlich verletzt | PP Aalen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Durch das Absenden des Kommentars werden Ihr gewählter Name, Ihre Email-Adresse sowie der von Ihnen verfasste Text gespeichert. Kommentare, die unter Angabe einer Fake-e-mail-Adresse angegeben werden, werden zukünftig gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Sie können ihren Text per html-Tags formatieren. Bitte den passenden Antwort-Button auswählen.

Bei Problemen mit dem Captcha bitte den Text in die Zwischenablage kopieren und die Seite mit StrG + F5 neu laden.

5 × = 5