Coronoia: Inferno

»Die Pest dünnte die Massen aus und pflasterte den Weg für die Renaissance«, fuhr Sienna fort. »Bertrand erschuf Inferno als eine Art modernen Katalysator für die globale Erneuerung – eine transhumanistische Pest, mit einem entscheidenden Unterschied: Die Menschen, bei denen die moderne Version ausbricht, sterben nicht, sondern werden lediglich unfruchtbar. Wenn das Virus sich tatsächlich global festgesetzt hat, ist von heute an ein Drittel der Weltbevölkerung steril. Genauer gesagt: Für alle Zeiten wird ein Drittel der Menschheit steril sein. Es ist der gleiche Effekt wie bei einem rezessiven Gen … es wird an sämtliche Nachkommen weitergegeben und kommt doch nur bei einem kleinen Prozentsatz zur Wirkung.«

Dan Brown, Inferno, Taschenbuch, 1. Auflage 2014, Bastei-Lübbe.


Aktuelle Empfehlungen

  • Bill Gates gibt die Trennung von seiner Frau bekannt: „Können nicht weiter wachsen als Paar“ | RT DE | Kommentar: Muahahaha! Und jetzt bitte ein zünftiger Rosenkrieg. Pack aus, Melli!
  • Thrilled to sign legislation that prohibits COVID-19 vaccine passports in Florida. Neither government, nor private businesses, will be able to condition your participation in everyday life on producing private health information. (…) | @GovRonDeSantis.
  • irrsinn #bundesnotlüge | @spasskultur | Kommentar: Hört bitte endlich auf mit diesem geisteskranken Kindesmissbrauch!
  • Die Angst-Mache mit den Intensiv-Betten | Bild.
  • Wie es begann | Was dann geschah | @argonerd | Kommentar: Die Regierung lügt seit Monaten in einer unfassbar dreisten Art und Weise – und die Masse kriegt es nicht mit. Oder es ist ihnen scheißegal, weil sie Faschismus halt geil finden.
  • „Das #Corona-Virus ist nicht gefährlicher als eine Grippe. Aber AfD und andere Rechte wollen Dir Angst machen. Sie wollen Flüge einschränken und Grenzen schließen.“ | Fundsache aus @volksverpetzer 1/2020 — Irgendwo zwischen VT und Delirium. | @Hallaschka_HH.
  • Dramatische Berichte aus Indien: „Auch die Menschlichkeit stirbt“ | web.de | Kommentar: Ich muss mir definitiv einen anderen mail-Anbieter suchen. Dieses Goebbels-Niveau ist unerträglich.
  • Die Lieferketten sind beschädigt wie prognostiziert. Die resultierende Angebotsverknappung trifft jetzt auf staatlich angeheizte Nachfrage und Billionen an frisch gedrucktem Geld. | #Inflation ist die unvermeidliche Folge. | @Markus_Krall | Kommentar: Vermutlich gibt es doch noch einen Aufstand. Wenn die Smombies merken, dass es nix mit ihrem jährlichen neuen Foolphone wird.
  • Wann wird die Stasi 2.0 und ihr Gefolge ein paar Leute bei dem Schauspieler vorbei schicken? Keine Parallelen zu finsteren Zeiten? Dann lest mal wieder Bücher! | @St_Publikon.
  • Der @volksverpetzer schreibt über mich und… | -Verlinkt alle Quellen, nur nicht meinen Blog | -lässt die Information weg, dass alle Teilnehmer vorher drei Probevideos sehen konnten | -hat mich vorsorglich schon mal blockiert | -soll sich endlich mal umbenennen in Volksverpetzer*in | @dtrickb.
  • Anordnung der Maskenpflicht für die Lüneburger Innenstadt rechtswidrig | Juris.
  • Was für ein Skandal! Jemand tritt in eine Partei ein! | b’s weblog.
  • »Was in Nürnberg vor Gericht stand, verblasst vor dem, was heute geschieht« | Alschner Klartext.
  • Dr. iur. Reiner Füllmich: «Das kommt in den nächsten Wochen auf uns zu» | Corona Transition.
  • The Criminalization of Dissent | Consent Factory.
  • Lieber Richard David … [Ein offener Brief] | KaiserTV.
  • Direktor der 9/11-Kommission leitet nun auch Covid-Untersuchung in den USA | Corona Transition.
  • EMA Datenbank: 1268 Fälle von Nebenwirkungen bei Kindern bis 17 Jahren | tkp.at.
  • AstraZeneca: Gefährliche Nebenwirkung viel häufiger als angenommen | RT DE.
  • Söder sagt Oktoberfest ab – Wirte und Schausteller sind erschüttert | RT DE | Kommentar: Selber Schuld, wenn ihr euch nicht gegen diesen Irren wehrt! Ihr müsstet nur nach Florida oder Texas schauen.
  • Preissprünge und Lieferprobleme sind Vorboten – KLARTEXT [POLITIK SPEZIAL].
  • Neuseeland macht wieder zu, fuer WA | Bernie aus Australien.

Ein Gedanke zu „Coronoia: Inferno“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch das Absenden des Kommentars werden Ihr gewählter Name, Ihre Email-Adresse sowie der von Ihnen verfasste Text gespeichert. Kommentare, die unter Angabe einer Fake-e-mail-Adresse angegeben werden, werden zukünftig gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Sie können ihren Text per html-Tags formatieren. Bitte den passenden Antwort-Button auswählen.

Bei Problemen mit dem Captcha bitte den Text in die Zwischenablage kopieren und die Seite mit StrG + F5 neu laden.

31 + = 37